Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Trier 2012 stabil gewesen

Die Agentur für Arbeit in Trier ist mit dem Arbeitsmarkt im vergangenen Jahr sehr zufrieden gewesen. Das Jahr 2012 sei für die Großregion sehr stabil gewesen. Auch wenn die Unternehmen in diesem Jahr nach Prognose der Agentur für Arbeit in Trier verhaltener agieren werden, ist man bei der Arbeitsagentur dennoch optimistisch, die Arbeitslosenzahlen auf einem ertragbaren Niveau in Trier zu halten.

Die Agentur für Arbeit in Trier hat in dieser Woche erste Zahlen zum Jahr 2012 veröffentlicht und gleichzeitig den regionalen Arbeitsmarkt analysiert. Die Analyse hat ergeben, dass die wirtschaftliche Situation in Trier stabil ist. Auch der Arbeitsmarkt verhalte sich im Großen und Ganzen stabil. Im Frühjar 2012 waren ungefähr 160.000 Menschen in der Region Trier beschäftigt. Auf das ganze Jahr 2012 berechnet, haben sich ungefähr 10.500 Menschen in der Region arbeitslos gemeldet. Damit lag die mittlere Arbeitslosenquote bei 3,9 Prozent. Bei der Agentur für Arbeit in Trier führt man vor allem die wirtschaftlich stabile Lage an. Sie habe zu einem soliden Arbeitsmarkt beigetragen. Hinzu käme, dass die Unternehmen in der Region sehr gut wirtschaften. Aus der Agentur für Arbeit in Trier heißt es, dass die Unternehmen in Trier ihre Fachkräfte halten können und darüber hinaus in der Lage sind, neue Nachwuchskräfte an Land zu ziehen.

Viel Dynamik auf dem Trierer Arbeitsmarkt

Losgelöst von den absoluten Zahlen des Trierer Arbeitsmarkt, hat die Agentur für Arbeit auch in diesem Jahr wieder einige Dynamik bei den Arbeitslosenzahlen registriert. Über das gesamte Jahr 2012 hinweg haben sich ungefähr 37200 Menschen arbeitslos gemeldet. 36400 Trierer Bürger haben im Laufe des letzten Jahres eine neue Arbeitsstelle gefunden und angenommen.

Für das laufende Jahr 2013 hat die Agentur für Arbeit in Trier eine leicht optimistische Prognose aufgestellt. Es werde weiterhin stabil bleiben auf dem Trierer Arbeitsmarkt, auch wenn die Firmen und Unternehmen der Region wohl verhaltener agieren werden. Im Frühjahr des Jahres 2012 waren 156.780 Menschen sozialversicherungspflichtig. Damit konnte das Rekordhoch aus dem Jahr 2011 leicht übertroffen werden. Auch 2013 soll dieser Wert in Trier nicht viel geringer ausfallen.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.