Wer in Trier eine Wohnung hat, dem bieten sich viele Vorteile und ein erhebliches Maß an Lebensqualität. Trier gilt als die älteste Stadt in Deutschland und präsentiert sich alles andere als altmodisch. Durch ihre zahlreichen Studenten ist Trier eine richtig junge Stadt, die in der Mitte des Moseltals liegt.

Der Mietpreis für eine Wohnung liegt im durchaus humanen Bereich, das mach Trier besonders beliebt. Die Mischung aus Stadt und der ländlichen Umgebung, geben Trier ein abwechslungsreiches Flair. Trier gliedert sich in 19 Stadtbezirke in denen man die unterschiedlichsten Häuser und Wohnungen finden kann. Die Mietpreise für eine Wohnung variieren je nach Bezirk.

In Trier kann man noch Geschichte zum Anfassen erleben, es gibt nicht nur unzählige saisonbedingte Veranstaltungen, sondern auch regelmäßige Stadt- und Erlebnisführungen. Unzählige Touristen kommen jedes Jahr nach Trier, um das besondere Flair auf einem der zahlreichen Adventsmärkte zu erleben oder aber um hier zu wandern und Natur pur zu genießen.

Wer eine Wohnung in Trier mietet, hat es nicht weit in das nächste Naherholungsgebiet. Die zentrale Lage von Trier an der Grenze zu dem Großherzogtum Luxemburg machen diese Stadt zu einem beliebten Wohngebiet. Frankfurt und Wiesbaden sind nur einen Katzensprung entfernt. Viele Menschen, die zwar dort arbeiten, suchen sich lieber eine Wohnung in Trier und pendeln täglich. Immobilien in Trier können gekauft und gemietet werden und wer sich gut informiert und noch etwas Geduld hat, der findet seine Traumwohnung. Sehr beliebt sind die Stadtbezirke, die gleich an die Mosel grenzen.

Trier bietet nicht nur Natur und Erholung, sondern auch Geschichte, hier kann man noch einige römische Baudenkmäler wie das Amphitheater, Barbarathermen und die Römerbrücke finden, auch die Liebfrauenkirche lohnt einen Besuch. Mit 100.000 Einwohnern ist Trier die drittgrößte Stadt in Rheinland Pfalz und kann sich durchaus sehen lassen. Kulturinteressierte, die hier eine Wohnung suchen, werden voll auf ihre Kosten kommen. Trier verfügt über drei Theater, acht Museen, einen eigenen Kunstverein und Galerien. Die Mieten für Wohnungen in Trier sind durchaus bezahlbar und machen das Leben in dieser Region wirklich interessant. Die Grenznähe verspricht Arbeitsplätze und Abwechslung, während das Moseltal eine Vielzahl an Entspannungsmöglichkeiten bietet. Eine Wohnung in Trier ist nicht nur eine gute Investition, sondern kann erheblich zur Steigerung der Lebensqualität beitragen. Trier ist und bleibt eine alte, schöne Stadt, die weiß, wie sie ihre Besucher um den Finger wickeln kann.

Kommentare (2)

  • Phil

    “Trier an der Grenze zu den Niederlanden“
    Geografie: “6, setzen!“

    • administrator

      Danke für den Hinweis, das war natürlich auf die Nähe bezogen, nicht auf die direkte Grenzlage. Wir haben das verbessert 🙂
      Vielmols merci 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.