Krankenhaus für Teddys auf dem Kornmarkt Trier

Für viele Eltern ist der Weg zum Kinderarzt nicht immer einfach, denn oft haben die kleinen Sprösslinge Angst vor den Diagnosen, die durch den Arzt aufgestellt werden. Vor allem Kinder, die nicht die Möglichkeit bekommen, tiefgründige Erfahrungen mit Ärzten zu machen, leiden oft unter Paniksymptomen, wenn sie den Kinderarzt aufsuchen möchten. Um den Kleinen unserer Gesellschaft diese Angst zu nehmen, wurde in Schweden ein ganz neues Konzept aufgestellt, das nun auch in Trier fester Bestandteil des Kalenderjahres ist. Am 12. und 13. Oktober wird die Teddyklinik auf dem Kornmarkt Trier zum achten Mal ihre Türen öffnen. Das Konzept. das hinter dem Tag des Teddys steht, ist denkbar einfach. Die Kinder kommen mit ihren Teddys an den Kornmarkt Trier und treffen dort auf ausgebildete Kinderärzte. Die Kinder können ihren Stofftieren Krankheiten zuweisen. Der Arzt untersucht den besten Freund der Jungen und Mädchen und stellt eine kompetente und realistische Diagnose. Diese kann er mit der Mutter des Kindes besprechen und diskutieren. Auf diese Weise erleben die „Nachwuchsarzt-Besucher“, wie ein Treffen mit dem Kinderarzt ablaufen kann. Im Grunde können die Kinder direkt und unmittelbar beobachten, wie mit den Teddys, die vermenschlicht werden, umgegangen wird.
Dieses Projekt leistet einen wichtigen Beitrag, den Kindern die Angst vor dem Arzt zu nehmen. Auf diese Weise wird der Besuch bei den Medizinern für alle Beteiligten deutlich entspannter.
Im Folgenden können Sie die Öffnungszeiten finden. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung für Kindergartengruppen und den normalen öffentlichen Besuch getrennt wurde. Alles weitere können Sie den Öffnungszeiten entnehmen.

Die Öffnungszeiten in Trier

Für Kindergartengruppen:  09.00 Uhr – 13.00
Frei: 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Die Veranstaltung findet auf dem Kornmarkt in Trier statt.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.