Regionale Konjunktur schaltet einen Gang zurück

 

Betriebe wollen weniger investieren

Das Konjunkturklima in der Region Trier hat sich im Herbst deutlich eingetrübt. Das meldet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier unter Verweis auf die Ergebnisse ihrer aktuellen Konjunkturumfrage. Der IHK-Konjunkturindikator ist spürbar von 135 Punkten im Frühjahr auf aktuell 113 Punkte gefallen. In den Indikator gehen die Angaben von mehr als 120 regionalen Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungswirtschaft zur aktuellen Geschäftslage und zu den Geschäftserwartungen für die kommenden zwölf Monate ein. (mehr …)