Trier zur Weihnachtszeit

Trier ist insbesondere in der Advents- und Weihnachtszeit sehr sehenswert. Der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Hauptmarkt, der noch aus dem Mittelalter stammt, gehört zu den schönsten im ganzen Land. Das festliche Flair und die vielen angebotenen Attraktionen machen einen Aufenthalt in Trier zu einem einzigartigen Erlebnis. Dazu ist die Stadt an der Mosel aus allen Richtungen bequem zu erreichen.  (mehr …)

Das traditionelle Weihnachtskonzert mit Guildo Horn

Das traditionelle Weihnachtskonzert 2012 mit Guildo Horn

Am 23. Dezember 2012 findet das traditionelle Weihnachtskonzert 2012 mit Guildo Horn in der Europahalle Trier statt. Seit Jahren kommen immer wieder tausende Besucher zu diesem Event, wenn der Altmeister Guildo Horn auf der Bühne in der Europahalle in Trier performt. Guildo Horn serviert traditionelles adventliches Liedgut gepaart mit „vorweihnachtlichen“ Rock/Pop Klassikern, wie Dreamer, Timewarp, YMCA, So this is Christmas, garniert mit den besten Schlagerfiletstückchen der 70er. Wie in jedem Jahr wird Guildo Horn auch 2012 von den Orthopädischen Strümpfen unterstützt. Einlass in die Europhalle Trier ist um 19.00 Uhr. Das traditionelle Weihnachtskonzert gehört zu den absoluten Highlights in der vorweihnachtlichen Zeit.

Die Eintrittspreise liegen bei ungefähr 26.00 Euro. Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß bei traditionellen Weihnachtskonzert 2012 mit Guildo Horn.

Der Trierer Weihnachtscircus 2012

Willkommen beim Trierer Weihnachtscircus 2012

Der Trierer Weihnachtscircus kommt auch in diesem Jahr wieder in die älteste Stadt Deutschlands. In diesem Jahr startet der Weihnachtscircus in Trier bereits zu seiner achten Auflage und die wird etwas ganz besonderes werden. Vom 18. bis zum 30. Dezember 2012 kommen wieder viele der besten Artisten der Welt in den Messepark in Trier. Aber nicht nur Artisten werden in diesem Jahr in Trier erwartet, sondern auch zahlreiche Dresseure, die wieder mit interessanten und teils furchterregenden Tieren für viel Aufsehen sorgen werden. Der Trierer Weihnachtscircus hat aber in diesem Jahr ein besonderes Highlight für alle Besucher mit im Gepäck: Aus Deutschland die Familie Casselly – Gewinner des internationalen Circus-Festivals von Monte Carlo 2012 –, die mit dem Goldenen Clown und drei weiteren Auszeichnungen für ihre einmaligen Dressurleistung, bei der Elefanten und Pferde in einer Manege vereint werden und als Höhepunkt eine Schleuderbrettdarbietung angeboten wird, bei der die Elefanten die Artisten präzise bis zum dreifachen Salto in die Luft katapultieren, in junger Vergangenheit prämiert worden ist.

Der Trierer Weihnachtscircus 2012 schafft es einmal mehr, internationale Künstler für sich zu gewinnen. Der Circus gehört sicherlich zu den größten Eventhighlights, die in diesem Jahr in der Stadt an der Mosel stattfinden.

Selbstverständlich erwartet die Besucher auch in diesem Jahr wieder eine reichhaltige Gastronomie in einem ganz besonderen, festlichen Ambiente. Ein festlicher Weihnachtsmarkt mit gemütlichen Sitzgelegenheiten, umgeben von unzähligen Weihnachtsbäumen, laden zum Verweilen im großen, beheizten Foyer-Zelt ein.

 

Christmas Parade 2012 in Luxemburg!

Christmas Parade 2012 in Luxemburg!

Kommen Sie zur großen Christmas Parade 2012 im Großherzogtum Luxemburg. Am Sonntag, den 16. Dezember 2012, wird die große Parade durch die Innenstadt des Großherzogtums ziehen. Auch in diesem Jahr wird die Christmas Parade in Luxemburg wieder zehntausende Teilnehmer und Zuschauer auf die Straßen des Großherzogtums locken. Start der Veranstaltung ist 17.00 Uhr.

 

Mit dabei: internationale Marching Bands und diverse Musikgruppen, die “Christmas Parade Dancers” von Li Marteling, der Grinch, der Lebkuchenmann, die Elfen sowie der bestbekannte XXL Coca-Cola Truck.

Vor allem die Kinder können sich auf viele Rentiere, Elche oder Eisbären freuen, die in der Christams Parade 2012 mit von der Partie sein werden. Dieses Event eignet sich wirklich für die gesamte Familie.

Weihnachten in Trier

Die Einstimmung auf Weihnachten fällt in Trier leicht. Die romantische Innenstadt und die kleineren Geschäftsstraßen sind mit Lichterketten geschmückt und bieten eine prächtige Kulisse für das Weihnachtsfest. Die Fassaden der Häuser und kleinen Läden in der City sind festlich gestaltet und prächtige Weihnachtsbäume auf dem mittelalterlich geprägten Hauptmarkt und dem Domfreihof lassen die Augen erstrahlen. (mehr …)

Trierer Weihnachtscircus: Werbeplakate in Trier fast vollständig zerstört

Seit vielen Jahren erfreut der Trierer Weihnachtscircus zahlreiche Besucher in der Weihnachtszeit. Vom 18. bis zum 30. Dezember wird der Zirkus auch in diesem Jahr wieder viel zu bieten haben. Insgesamt können sich die Besucher auf ein unterhaltsames Programm freuen, das sich über zwei Stunden erstrecken wird. Allerdings hat der Weihnachtscircus auch Feinde, denn alle Werbeplakate wurden in dieser Woche in Trier zerstört.

In wenigen Wochen wird der Trierer Weihnachtscircus in der Stadt sein Zelt für tausende Besucher öffnen. Vom 18. bis zum 30. Dezember 2012 werden wieder zahlreiche Artisten und andere Künstler Groß und Klein in dem Zirkuszelt in Trier erfreuen. Der Trierer Weihnachtscircus kann mittlerweile auf eine lange Tradition in Trier zurückblicken. Aber auch dies ändert nichts daran, dass der Zirkus in der ältesten Stadt Deutschlands auch viele Gegner hat. Bereits vor einigen Jahren hatte der Trierer Stadtrat aus Tierschutzgründen über ein Auftrittsverbot von Wildtieren diskutiert. Dies wurde aber niemals in Trier durchgesetzt. Außerdem hatte es auch immer mal wieder Proteste in Trier gegen den Zirkus und seine Tiere gegeben. Überhaupt fordern Tierschützer seit langem, dass Tiere aus Zirkuszelten verschwinden müssen.

Zirkusgegner zerstören alle Werbeplakate

In diesem Jahr haben die Zirkusgegner erstmals richtig zugeschlagen. In dieser Woche wurden beinahe alle Plakate, die der Trierer Weihnachtscircus in der Stadt aufgestellt hat, zerstört. Die Werbeplakate dienten unter anderem dem Zweck, den Menschen die genauen Vorstellungstermine anzuzeigen. Dies wird nun nicht mehr möglich sein, da bei beinahe 400 Plakaten des Trierer Weihnachtscircus die Vorstellungszeiten herausgeschnitten wurden. Zirkuschef Oliver Häberle beziffert den Schaden nicht nur auf die Kosten der einzelnen Plakate, sondern auch auf den Umsatzausfall, der dadurch entstehen wird, dass die Menschen nicht mehr wissen, wann die einzelnen Vorstellungen sein werden. Jedes Plakat hat in der Herstellung überdies sieben Euro gekostet. Damit beläuft sich alleine der Materialschaden auf beinahe 3000 Euro. Der Trierer Weihnachtscircus wird Anzeige bei der Polizei erstatten. Die Hoffnung, die „Aktivisten“ ausfindig zu machen, ist allerdings eher gering.

Höhepunkt beim Weihnachtscircus ist die Familie Casselly, die als bislang einzige Artisten aus Deutschland 2012 die höchste Auszeichnung der Zirkuswelt gewonnen hat: den Goldenen Clown des Zirkusfestivals von Monte Carlo. Mit einem Tritt aufs Schleuderbrett katapultieren Elefanten die Artisten in die Luft und auf den Rücken eines anderen Elefanten.

Weihnachtsmarkt 2012 in Luxemburg

Weihnachtsmarkt 2012 in Luxemburg

Neben dem Trierer Weihnachtsmarkt 2012 lädt auch der Weihnachtsmarkt in Luxemburg mit vielen Attraktionen auf einen Besuch im Großherzogtum ein. In diesem Jahr werden in Luxemburg erstmals über 100 Stände auf dem Weihnachtsmarkt 2012 vertreten sein. In den letzten Jahren brachte es die Veranstaltung „nur“ auf 80 verschiedene Stände, die mit kulinarischen Köstlichkeiten, Glühwein und vielen anderen Dingen die Besucher anlockten. Ein echtes Highlight auf dem Weihnachtsmarkt 2012 in Luxemburg könnte in diesem Jahr das Riesenrad sein, das erstmals Teil der Veranstaltung sein wird. Auf diese Weise können Besucher den Weihnachtsmarkt in Luxemburg auch aus der Vogelperspektive genießen.

Außerdem werden in diesem Jahr das erste Mal Stände für Kunsthandwerker auf dem Luxemburger Weihnachtsmarkt 2012 bereitsgestellt. Die Stadt Luxemburg wird aller Voraussicht nach vier Stände vorbereiten, die von privaten Handwerkern gemietet werden können. Auf diese Weise können diese ihre Waren auf dem Weihnachtsmarkt 2012 in Luxemburg anbieten.

 

Willkommen auf dem Trierer Weihnachtsmarkt 2012!

Willkommen auf dem Trierer Weihnachtsmarkt 2012!

Das Weihnachtsfest 2012 steht wenige Wochen bevor. Auch in diesem Jahr wird der Trierer Weihnachtsmarkt wieder zahlreiche Menschen in der Adventszeit in die Trierer Innenstadt locken. Der 31. Trierer Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr vom 26. November 2012 bis zum 23. Dezember 2012 statt. Seit Jahren symbolisiert der Trierer Weihnachtsmarkt in der Innenstadt der ältesten Stadt Deutschlands Romantik und Besinnlichkeit. Die Besucher werden auch 2012 wieder 98 verschiedene Stände auf dem Hauptmarkt und dem Domplatz vorfinden. Die Betreiber der Stände werden neben Glühwein und kulinarischen Köstlichkeiten, vor allem Weihnachtsschmuck, Holzspielzeug, Kerzen, Gläser, Geschenkartikel, Keramik und vieles mehr anbieten. Der Trierer Weihnachtsmarkt ist sicherlich für die ganze Familie einen Besuch wert.

Öffnungszeiten

26. November bis zum 23. Oktober 2012
Montag bis Mittwoch: 10.30 bis 20.30 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 10.30 bis 21.30 Uhr
Sonntag: 11.00 bis 20.30 Uhr

Weihnachtsmarkt 2012 in Wittlich!

Weihnachtsmarkt 2012 in Wittlich!

In wenigen Tagen startet in Wittlich der Weihnachtsmarkt 2012. Vom 23. November bis zum 16. Dezember 2012 laden verschiedene Stände auf den Weihnachtsmarkt in Wittlich ein. Auf dem Wittlicher Marktplatz wird auch in diesem Jahr wieder die 30 Meter große Tanne auf die Besucher warten. Diese strahlt in jedem Jahr über den Wittlicher Weihnachtsmarkt. Auch die vielen LED-Leuchten werden in der Innenstadt in Wittlich eine vorweihnachtliche Atmosphäre der ganz besonderen Art erzeugen. Auf dem Weihnachtsmarkt 2012 werden die Besucher auf kulinarische Leckerbissen, auf Glühwein und viele andere Dinge stoßen. Auch in diesem Jahr erwartet ein umfangreiches Rahmen- und Bühnenprogramm die Besucher des Wittlicher Weihnachtsmarkts 2012. Ein Gewinnspiel des Wittlicher Einzelhandels ergänzt das Angebot. Traditionell bietet der Verein Stadtmarketing Wittlich auch 2012 an jedem Wochenende kostenlose Ponytouren durch die Stadt an. Wie in jedem Jahr werden auch auf dem Weihnachtsmarkt 2012 wieder zahlreiche Konzerte angeboten werden.

Auch die Kinder werden auf dem Weihnachtsmarkt 2012 in Wittlich voll auf ihre Kosten kommen. Sie können unter anderem für den halben Preis auf einem Kinderkarussell fahren. Der Wittlicher Weihnachtsmarkt 2012 ist für alle Besucher die Chance, ruhige Minuten in der Adventszeit zu verbringen. Neben Wittlich, bieten auch noch Trier, Bitburg und Luxemburg in naher Umgebung eigene Weihnachtsmärkte 2012 an.

Der Wittlicher Weihnachtsmarkt 2012 hat täglich von 11.00 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Die Weihnachtsmärkte 2012 in Trier und Umgebung

Die Weihnachtsmärkte 2012 in Trier und Umgebung

Die vorweihnachtliche Zeit wird in wenigen Tagen mit dem ersten Advent beginnen. Mit der Adventszeit öffnen auch die verschiedenen Weihnachtsmärkte in Trier und Umgebung. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die Weihnachtsmärkte in Trier, Luxemburg, Bitburg und Wittlich. Alle vier überzeugen durch einen ganz besonderen Charme und sind alle, obwohl sie sehr unterschiedlich sind, einen Besuch wert.

Viele Menschen nutzen die Vorweihnachtszeit, um den verschiedenen Weihnachtsmärkten 2012 in Trier und der Region einen Besuch abzustatten. Die unterschiedlichen Weihnachtsmärkte in Trier, Luxemburg, Bitburg und Wittlich locken mit diversen Angeboten und bieten ihren Besuchern ein umfangreiches und interessantes Rahmenprogramm. Auf dem Weihnachtsmarkt in Luxemburg wird in diesem Jahr das erste Mal ein Riesenrad aufgebaut sein. Auf diese Weise haben die Besucher die Möglichkeit, die bunten Lichterketten und die vielen verschiedenen Hütten auch aus der Vogelperspektive zu bestaunen. Auf dem Trierer Weihnachtsmarkt wird man vergeblich nach einem Riesenrad suchen. Dafür bietet Trier neben einer herrlichen Kulisse auf dem Hauptmarkt und auf dem Domfreihof vor allem ein umfangreiches Rahmenprogramm, das durch sehr viel Livemusik zu überzeugen weiß. Die Weihnachtsmärkte in Bitburg und in Wittlich fallen im Vergleich zu denen in Trier und Luxemburg selbstverständlich kleiner aus. Allerdings führt das nicht unbedingt dazu, dass sich ein Besuch auf dem Bitburger oder dem Wittlicher Weihnachtsmarkt 2012 weniger lohnen muss. Einige Besucher könnten gerade die etwas entspanntere Atmosphäre auf diesen kleineren Weihnachtsmärkten zu schätzen wissen. Außerdem bieten auch die Märkte in Bitburg und Wittlich ein umfangreiches Rahmenprogramm. Ganz nebenbei soll natürlich nicht unerwähnt bleiben, dass alle Weihnachtsmärkte in der Region Glühweinstände haben werden.

Die Besucher der einzelnen Märkte sollten hinsichtlich der Öffnungszeiten vorsichtig sein. Diese sind keineswegs einheitlich. Man sollte sich aus diesem Grund vorher genau informieren, welcher Weihnachtsmarkt in diesem Jahr zu welcher Zeit geöffnet hat. Die Öffnungszeiten finden Sie auch unter den Links im Text.

Eines ist sicher: Egal für welchen Weihnachtsmarkt Sie sich entscheiden, jeder bietet diese einzigartige vorweihnachtliche Atmosphäre. Vielleicht haben Sie Zeit, mehrere Weihnachtsmärkte in der Adventszeit zu besuchen. Sollten Sie eher große Weihnachtsmärkte interessant finden, können Besuche auf dem Trierer Weihnachtsmarkt bzw. auf dem Weihnachtsmarkt in Luxemburg sicherlich nicht schaden.