Verkaufsoffener Sonntag in Luxemburg!

Verkaufsoffener Sonntag in Luxemburg!

Sie haben noch nicht alle ihre Geschenke für Weihnachten beisammen? Dann kommen Sie doch am heutigen dritten Advent zum verkaufsoffenen Sonntag nach Luxemburg. Der Einzelhandel hält viele interessante Geschenkideen für Sie bereit. Außerdem können Sie sich auf einem der größten Weihnachtsmärkte in der Region austoben. Zum ersten Mal wird es auch ein Riesenrad auf dem Luxemburger Weihnachtsmarkt geben. Der verkaufsoffene Sonntag in Luxemburg bietet Ihnen eine sehr gute Möglichkeit, die letzten Erledigungen für Weihnachten 2012 hinter sich zu bringen. Kaufen Sie ganz ohne Stress in der Luxemburger Innenstadt ein.

 

Weihnachtsmarkt Trier 2012: Start in dieser Woche

Weihnachtsmarkt Trier 2012: Start in dieser Woche

In dieser Woche ist der Trierer Weihnachtsmarkt 2012 gestartet. Zum ersten Mal wurden die fast 100 verschiedenen Stände am Abend für die Besucher in der Trierer Innenstadt geöffnet. Auch die vielen Lichterketten, die den Hauptmarkt und den Domfreihof in Trier schmücken, haben in dieser Woche das erste Mal die malerische Kulisse in Trier erleuchtet. Der Trierer Weihnachtsmarkt gehört auch in diesem Jahr wieder zu den Highlights der Trierer Innenstadt.

In der vorweihnachtlichen Zeit präsentiert sich die Trierer Innenstadt auch in diesem Jahr wieder von ihrer besten Seite. Während bereits in der vergangenen Woche die Eisbahn auf dem Kornmarkt eröffnet worden ist, hat in dieser Woche der Weihnachtsmarkt 2012 auf dem Domfreihof und dem Hauptmarkt nachgezogen. Zum ersten Mal öffneten die fast 100 verschiedenen Stände ihre Auslagen für die Besucher in der Trierer Innenstadt. Auch wenn der offizielle Beginn erst am heutigen Dienstag ist, verströmt der Trierer Weihnachtsmarkt 2012 bereits seit gestern eine vorweihnachtliche Atmosphäre in Trier. Die vielen Lichterketten, die in den Straßen hängen, und die verschiedenen Beleuchtungen der Buden sorgen für eine entspannte Atmosphäre.

Offizieller Beginn des Trierer Weihnachtsmarkts 2012

Wie bereits erwähnt, findet der offizielle Beginn des Trierer Weihnachtsmarkts 2012 erst am heutigen Dienstag statt. Um 17 krönt Weinkönigin Isabell Reiser ihre Glühwein-Kollegin Sabine Braunert, die aus Trier stammende Berliner Musicalsängerin Britta Balzer sorgt mit ihrer Schwester Beatrice Bergér für adventliche Musik.

Die Polizei in Trier hat unterdessen auch in diesem Jahr wieder vor den zahlreichen Taschendieben gewarnt, die sich vor allem das Gedrängel auf dem Trierer Weihnachtsmarkt Jahr für Jahr zunutze machen. Aus diesem Grund hat die Polizei angekündigt, verstärkt zivil auf Streife zu gehen.

Busshuttle zum Trierer Weihnachtsmarkt 2012

Der Trierer Händlerring City-Initiative bietet wieder einen kostenlosen Busshuttle-Service von den Parkplätzen an der Fachhochschule Schneidershof, am Messepark und in Trier-Nord an: Am langen Weihnachtseinkaufsabend am 1. Dezember, an dem viele Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet haben, fahren die Busse ab 10.10 Uhr im Zehn-Minuten-Takt in die Innenstadt und wieder zurück. Auch an den übrigen Adventssamstagen wird dieser Service bis 20 Uhr bereit stehen. Der Paketbus, bei dem man seine gekauften Sachen hinterlegen kann, wird am ersten Adventssamstag bis 22 Uhr, an den anderen Adventssamstagen nur bis 19 Uhr bereit stehen.

Verkaufsoffener Sonntag in Trier: Weniger Umsatz als erhofft

Verkaufsoffener Sonntag in Trier: Leere Geschäfte

Am gestrigen Sonntag fand in Trier verkaufsoffener Sonntag statt. Auch wenn die Trierer Innenstadt sehr voll gewesen ist, konnte der Einzelhandel nur sehr schwer zufrieden sein. Der Umsatz fiel nicht in der erhofften Höhe aus, denn die Menschen fanden nur selten den Weg in die Geschäfte in der Trierer Innenstadt. Dennoch ist die City-Initiative Trier zufrieden.

Verkaufsoffener Sonntag, Trier engagiert sich, Brot und Spiele-gestern hatte die Stadt Trier viel zu bieten. Der verkaufsoffene Sonntag lockte viele tausend Besucher in die Trierer Innenstadt. Kein Wunder, denn auch das Wetter spielte größtenteils mit. Des Weiteren war nicht zu bemerken, dass an diesem Sonntag auch in Luxemburg die Geschäfte für die Menschen offen standen. Doch obwohl die Trierer Innenstadt zeitweise regelrecht überfüllt gewesen ist, konnte der Einzelhandel am Ende des Tages nicht ganz zufrieden sein, denn der Umsatz viel deutlich kleiner als erwartet aus. „Ja, mit den Umsätzen vom Samstag sind wir sehr zufrieden“, bilanzierte der City-Initiative-Vorsitzende Michael Cornelius; „Aber am Sonntag hätten wir uns durchaus mehr gewünscht.“

Markt der Möglichkeiten: Trier engagiert sich

„Trier engagiert sich“ lautete das Motto des Sonntags, dessen dritte Aktionssäule die fünfte Auflage des Markts der Möglichkeiten war. Statt auf dem Viehmarkt, sollten über 60 Vereine ihre Projekte in der Nähe der Porta Nigra vorstellen. Auch wenn die Händlerumsätze gestern hinter den Wünschen zurückblieben – ausgenommen Eisdielenbetreiber – zeigte sich Cheforganisatorin Jennifer Grütters von der City-Initiative-Geschäftsstelle ebenso zufrieden wie der Vorsitzende Michael Cornelius: „Wir haben beste Imagewerbung für Trier betrieben.“

Die nächsten beiden verkaufsoffenen Sonntage lassen nicht lange auf sich warten. Am 29. September 2012 und am 28.Oktober 2012 können die Menschen wieder sonntags in Trier einkaufen. Diese Termine sollte man sich unbedingt vormerken!

 

 

Verkaufsoffener Sonntag in Trier!

Kommen Sie am 02. September 2012 in die Trierer Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag! Der Einzelhandel wird wieder sehr viele interessante Angebote für Sie bereit halten. Die Trierer Innenstadt ist bekannt für ihre sehr gute Lage und die vielen Möglichkeiten, die sich Besuchern bieten. Neben zahlreichen Geschäften, in denen man den einen oder anderen guten Kauf tätigen kann, bietet die Trierer Innenstadt ebenso viele Cafes und Restaurants, in denen man sich von der anstrengenden Shopping-Tour erholen kann. Außerdem können die Besucher am verkaufsoffenen Sonntag die Möglichkeit nutzen, einen Blick auf die diversen Sehenswürdigkeiten in Tier zu werfen. In der Trierer Innenstadt befinden sich unter anderem die Porta Nigra, der Trierer Dom und auch die Konstantinbasilika. Die Kaiserthermen und das Amphitheater sind ohne Probleme zu Fuß zu erreichen.

Kommen Sie zum verkaufsoffenen Sonntag am 02. September 2012 nach Trier. Nutzen Sie das Parkangebot der vielen Parkhäuser, die in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt gelegen sind.

Verkaufsoffener Sonntag in Trier überzeugt

Tausende Besucher strömen in die Trierer Innenstadt

Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2012 überzeugt auf ganzer Linie. Aufgrund des guten Wetters finden zehntausende Besucher den Weg in die Trierer Innenstadt und lassen den Einzelhandel jubeln.

Der erste verkaufsoffene Sonntag in Trier war ein voller Erfolg. Das gute Wetter, das sich von seiner besten Seite zeigte, lockte viele tausende Besucher in die Trierer Innenstadt. Gegen Mittag war die Stadt so voll, dass nur noch langsames Schritttempo möglich gewesen ist. Auch der Einzelhandel zieht eine sehr gute Bilanz. Die Läden und Geschäfte waren die meiste Zeit über sehr gut besucht und die Unternehmer konnten beste Umsätze vorweisen. Trotz des guten Erfolgs, galt der verkaufsoffene Sonntag im März zunächst als Risiko. Immerhin ist das Wetter noch schwierig einzuschätzen. In diesem Jahr hatten die Geschäfte in der Trierer Innenstadt auf jeden Fall das verdiente Glück mit der Wetterlage.

Gastronomische Einrichtungen profitieren am meisten

Die Besucher in Trier haben in diesem Jahr vor allem Sommermode in den Geschäften nachgefragt. Aber auch die gastronomischen Einrichtungen in Trier haben deutlich von dem verkaufsoffenen Sonntag profitiert. Die Eiscafes waren zu jeder Zeit gut besucht. Auch die Schlangen vor den Eistheken waren teilweise rekordverdächtig. Aber auch andere übliche Cafes, die Plätze im Freien anbieten, waren die meiste Zeit über völlig ausgelastet. Einzig für das Personal bedeutete dies viel Arbeit im Laufschritt.
Die Parkhäuser in der Trierer Innenstadt waren völlig besetzt. Einzig abgelegenere Parkhäuser boten noch den einen oder anderen freien Platz.
Alles in allem zog der Einzelhandel eine sehr positive Bilanz und erklärte den verkaufsoffenen Sonntag zu einem sehr guten Erfolg für die Trierer Innenstadt.
Die nächsten verkaufsoffenen Sonntage werden noch länger auf sich warten lassen, denn sie befinden sich allesamt im Herbst 2012. Wir werden Sie rechtzeitig informierten.

Verkaufsoffener Mantelsonntag 2011 in Trier

Verkaufsoffener Mantelsonntag 2011 in Trier

Der Verkaufsoffene Mantelsonntag 2011 in Trier steht kurz vor der Tür. Kaum wurde die Trierer Innenstadt Zeuge eines verkaufsoffenen Sonntags, findet am 30. Oktober in der Trier der verkaufsoffene Mantelsonntag 2011 statt. Die Geschäfte in und rund um die Trierer Innenstadt laden an diesem Wochenende ganz herzlich zum Einkaufen mit der ganzen Familie ein. Während man unter der Woche kaum Zeit hat, mit seiner ganzen Familie, Shoppen zu gehen, kann man dies am verkaufsoffenen Mantelsonntag 2011 von 13. bis 18. Uhr nach aller Herzenslust machen.
Der verkaufsoffene Mantelsonntag zieht jedes Jahr tausende Menschen aus der Großregion Trier, aus Eifel und Hunsrück und natürlich auch aus Luxembourg an. In großen Massen strömen die Menschen nach Trier denn die Innenstadt der ältesten Stadt Deutschlands gehört zu den schönsten in der Bundesrepublik. In keiner anderen Stadt treffen Tradition bzw. Kultur und modernes Shoppen so aufeinander, wie in Trier. Vor den malerischen Kulissen von Porta NIgra, Basilika und Dom, können die Menschen gemütlich Einkaufen gehen. Der verkaufsoffene Mantelsonntag hat seinen Namen durch eine historische Begebenheit erhalten. In der Vergangenheit nutzten die Menschen den Sonntag vor Allerheiligen, um sich einen neuen Mantel für den Winter zu kaufen. Aus dieser Tradition erwuchs der heutige verkaufsoffene Mantelsonntag 2011.

Am verkaufsoffenen Mantelsonntag 2011 warten auf die Besucher tolle Angebote durch die vielen Geschäfte. Sichtlich kann man den einen oder anderen guten Kauf machen, wenn man sich an diesem Tag in die Stadt begibt. Vor allem Familien sollten die Gelegenheit nutzen, um gemeinsam die Trierer Innenstadt zu besuchen.

Verkaufsoffener Sonntag in Trier am 25. September

Verkaufsoffener Sonntag in Trier

Am 25. September 2011 ist wieder verkaufsoffener Sonntag in Trier. Die älteste Stadt Deutschlands läd zum sonntäglichen Einkaufsvergnügen ein. In der Regel erfreut sich der verkaufsoffene Sonntag in Trier großer Beliebtheit, denn viele Menschen aus der Region können diese Möglichkeit nutzen, mit Familie oder Freunden einen gemütlichen Stadtbummel zu machen. Selbstverständlich erfreuen sich auch die Einzelhändler an dem verkaufsoffenen Sonntag, denn die Kunden, die in die Stadt strömen, garantieren Umsatz und Gewinn. Die einzigen, bei denen die Freude wohl eher verhalten ausfallen dürfte, ist bei den Menschen, die dank dem verkaufsoffenen Sonntag arbeiten müssen. Zu diesen zählen vor allem die Verkäuferinnern und Verkäufer, die im Einzelhandel zuständig sind.
Vor allem die Geschäfte in der Innenstadt in Trier werden nicht mir Angeboten geizen, die spezielle für den verkaufsoffenen Sonntag gelten. Hier kann man als Kunde sicher den einen oder anderen Schnapp machen. Auf diese Weise haben viele Menschen die Gelegenheit, viel Geld zu sparen.

Da die Parkhäuser und die anderen öffentlichen Parkplätze an verkaufsoffenen Sonntagen erwartungsgemäß überfüllt sind, sollten Sie auf den Park and Ride Service der Stadt Trier zurückgreifen. Auf diese Weise können Sie ihr Auto auf einem der Großraumparkplätze abstellen und gemütlich mit dem Bus in die Innenstadt fahren. Auf diese Weise kann der verkaufsoffene Sonntag mit wenig Stress begonnen werden. Am besten suchen Sie den Park and Ride Parkplatz im Messepark auf. Dies ist der größte in Trier. Von dort haben Sie die besten Möglichkeiten, schnell und einfach in die Innenstadt gebracht zu werden.

Man kann den verkaufsoffenen Sonntag in Trier auch dazu benutzen, sich die ein oder andere Sehenswürdigkeit anzusehen. Dies bietet ein entspanntes Rahmenprogramm für das Shopping Erlebnis.

Verkaufsoffener Sonntag 2011 in Luxembourg

Am 23. Oktober 2011 findet in Luxembourg ein verkaufsoffener Sonntag statt. Die Geschäfte werden von 14.00 – 18.00 Uhr für ihre Besucher geöffnet haben. Darüber hinaus wird es wieder Park and Ride – Angebote geben. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass Parkplatzmangel und zu viel Verkehr in Luxembourg selber vorherrscht. Wir bitten Sie darum, diesen Service anzunehmen, wenn Ihnen dies kein Problem darstellt.