Trierer Student seit Donnerstag, 12. Juli 2012, vermisst!

Nils Stadler: Trierer Student seit Donnerstag vermisst

Seit vergangenen Donnerstag ist der Trierer Student Nils Stadler vermisst. Der junge Mann wurde das letzte Mal gegen 00.30 Uhr in Trier gesehen. Nach Angaben seiner Freunde war der Student aus Trier in der Nacht zu Donnerstag, 12. Juli, um 0.30 Uhr am Kreisverkehr in Longuich aus einem Auto abgesetzt worden.

Der Trierer Student Nils Stadler ist seit letztem Donnerstag, den 12. Juli 2012, vermisst. Nach Angaben seiner Freunde war der Student aus Trier in der Nacht zu Donnerstag, 12. Juli, um 0.30 Uhr am Kreisverkehr in Longuich aus einem Auto abgesetzt worden. Er wollte von dort in die Maximinstraße zum etwa 400 Meter entfernten Haus seiner Freundin gehen, bei der er zurzeit wohnt. Dort kam Stadler jedoch nicht an. Seitdem fehlt jede Spur von dem jungen Mann. In den letzten Tagen wurden die möglichen Wege, die der Trierer Student zu seiner Freundin genommen haben könnte, mehrfach abgesucht. Allerdings konnte man keine Spur von dem 22-Jährigen finden. Auch im sozialen Netzwerk Facebook sind die Freunde und Verwandte von Nils Stadler bereits aktiv geworden und haben eine eigene Gruppe gegründet. Diese soll dabei helfen, den Verbleib des jungen Mannes zu klären. Laut Ewen Nowak, Mitbegründer der Gruppe, haben sich schon Einwohner aus Longuich an der Suche beteiligt. Laut Polizei Trier sind bereits Ermittlungen angelaufen, die bisher jedoch ohne Erfolg geblieben sind.

Bis zum Sonntagabend gab es noch keine offizielle Vermisstenmeldung der Polizei. Nils Stadler ist 22 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat kurze braune Haare und eine sportliche Figur. Zuletzt trug er nach Angaben von Bekannten einen schwarz-grauen Anzug, ein hellblaues Hemd und eine rote Krawatte. Bei sich trug er zudem eine grüne Tasche.
Wer einen Hinweis zum Verbleib Stadlers geben kann, kann sich an die Polizei Trier unter Telefon 0651/97790 wenden.