BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012: Petkovic in Runde zwei

BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012: Petkovic in Runde zwei

Die deutsche Tennisspielerin Andrea Petkovic hat bei den BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012 Runde zwei erreicht. Petkovic, die den ersten Satz gegen die spanische Qualifikantin Garbine Muguruza abgegeben musste, gewann ihr Erstrundenspiel dennoch am Ende sehr deutlich. Auch Julia Görges und Mona Barthel stehen bei den BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012 in Runde zwei.

Derzeit finden in Luxemburg die BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012 statt. Zu diesem Anlass haben sich die besten deutschen Tennisspielerinnen in Luxemburg versammelt. Einzig Angelique Kerber kann aufgrund einer Verletzung nicht an den BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012 teilnehmen. Andrea Petkovic, die in diesem Jahr vor allem mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen hatte, hat bei dem Tennisturnier in Luxemburg die zweite Runde erreicht. Sie besiegte in ihrem Auftaktmatch die spanische Qualifikantin Garbine Muguruza in drei Sätzen mit 4:6, 6:2, 6:1. Die Partie begann überhaupt nicht nach dem Geschmack von Andrea Petkovic, denn sie musste gleich den ersten Satz an die Spanierin abgeben. Danach fing sich die Deutsche allerdings und dominierte ihre Gegnerin. Letztlich war es ein ungefährdeter Sieg in Luxemburg bei den BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012. Bei der mit 220 000 Euro dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft Petkovic nun auf die an Nummer drei gesetzte Serbin Jelena Jankovic.

Ebenfalls in Runde zwei bei den BGL BNP Paribas Luxembourg Open 2012 stehen die beiden deutschen Spielerinnen Mona Barthel und Julia Görges. Beide konnten ihre Auftaktspiele für sich entscheiden. Mona Barthel hat in der ersten Runde Mandy Minella aus Luxemburg, die derzeit die beste Luxemburger Spielerin ist, ausgeschaltet. Tatjana Malek und Sabine Lisicki hatten ihre erste Partie verloren. Annika Beck unterlag in ihrem Zweitrundenspiel der Tschechin Lucie Hradecka mit 1:6, 1:6.

 

Eric Jelen

Eric Jelen, geboren  am 11. März 1965 in Trier war Tennisprofi. Zu seinen größten Erfolgen zählen 2 Daviscup Siege, die er zusammen mit Boris Becker und Carl-Uwe Steeb erringen konnte.

In der Einzel- Weltrangliste belegte Jelen im Juli 1986 den 23. Platz.

Jelen ist mehrmaliger deutscher Hallenmeister. Die Meisterschaft konnte er 1985, 1986, 1987 für sich entscheiden, in der Mannschaft in den Jahren 1984, 1985, 1986, 1987 und  1988.

Im Jahre 1992 beendete Jelen seine Karriere und ist als freier Mitarbeiter bei „Boris Becker & Co“ tätig.