Studenten haben es immer schwerer, einen Job zu finden

Den Studenten wird immer wieder nachgesagt, dass sie ein einfaches und angenehmes Leben haben. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen. Problematisch wird es für die angehenden Akademiker allerdings, wenn es um die Finanzierung ihres Studiums geht. Mit Studienkrediten und der Berufsausbildungsförderung können Studenten einen Teil ihrer Kosten decken. Dieser Teil der Kosten macht, je nach Lebensstandard aber nur einen geringen Anteil der monatlichen Gesamtkosten aus. Aus diesem Grund müssen die meisten Studenten neben ihrem Studium noch arbeiten gehen. Zwei neue Entwicklungen machen es den Lernenden aber schwieriger, einen Studentenjob zu finden.  (mehr …)