Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Mit dem Herbst kommt das Fernweh. Selbst wenn der Sommerurlaub gerade erst hinter uns liegt, macht das trüber werdende Wetter Lust auf neue Orte und Eindrücke. Was eignet sich da besser als eine kurze Reise in die schönsten Metropolen unseres Landes? Ein Wochenendtrip reicht oft schon aus, um dem Alltag zu entfliehen, und wenn man dann auch noch ein kleines Mitbringsel zur Erinnerung an den Ausflug hat, wird er schnell unvergesslich.  (mehr …)

Events 2013 in Trier: Mercatus Treveris, verkaufsoffene Sonntage und vieles mehr!

Events 2013 in Trier: Mercatus Treveris, verkaufsoffene Sonntage und vieles mehr!

Auch in diesem Jahr finden wieder zahlreiche Events in der Stadt Trier statt. Wir geben euch einen ersten Überblick über die Events 2013 in der ältesten Stadt Deutschlands! Nachdem wir bereits über die sportlichen Highlights 2013 und die zahlreichen großen Events im Januar 2013 berichtet haben (Events 2013 in Trier), wollen wir unseren Blick nun unter anderem auf die kulturellen Höhepunkte, das Shoppingvergnügen und die zahlreichen Volksfeste 2013 lenken, denn auch hier hat die Stadt Trier 2013 zahlreiche Events vorzuweisen. Aus diesem Grund lehnt euch zurück und erhaltet entspannt einen ersten Überblick über 2013!

Die Gartenmesse 2013 ist das erste große Highlight 2013 im Messepark in Trier. Bereits sieben Wochen später wird der Messepark in Trier wieder Ausstragungsstätte einer großen Veranstaltung 2013 werden. Ritter, Handwerker und Lords werden zum mittelalterlichen Mark nach Trier kommen. Dieser trägt im Jahr 2013 den klangvollen Namen Mercatus Treveris. Dort treffen die Besucher auf waschechte Ritter, die in schweren Rüstungen ihre Schwerter schwingen werden. Außerdem erhalten alle Gäste auf dem mittelalterlichen Markt einen Einblick in das Leben, das die Menschen vor rund 500 Jahren geführt haben. Auf dem Mercatus Treveris kann man den Handwerkern über die Schulter schauen und so viel über die damalige Arbeitsweise erfahren. Eines ist sicher: Der Mercatus Treveris ist eines der interessantesten Events 2013 in Trier!

Weitere kulturelle Events 2013 in Trier

Die Stadt Trier hat aber auch neben dem Meratus Treveris weitere kulturelle Events 2013 zu bieten. Für alle diejenigen, die sich verstärkt für die Römer aus der Antike interessieren, bietet das Rheinische Landesmuseum noch bis zum 07. April 2013 eine Austellung mit dem Titel „Im Dienst des Kaisers“ an. Die Besucher können im Rheinischen Landesmuseum in Trier hautnah erleben, wie die Soldaten dem Kaiser damals im alten Mainz gelebt und gedient haben. Der Besuch der Ausstellung ist für alle Liebhaber römischer Kultur ein Muss! Gerade die Freunde alter römischer Kultur haben in diesem Jahr aber auch einen schweren Schlag zu verkraften, denn das Römerspektakel Brot und Spiele, das in den letzten Jahren zum absoluten Höhepunkt im Trierer Eventkalender gehörte, wird es bei den Events 2013 in Trier nicht mehr geben. Allerdings haben sich Veranstalter und Stadt Trier auf einen neuen Versuch im Jahr 2014 geeinigt. Nach den Antikenfestspielen findet damit aber auch Brot und Spiele im Jahr 2013 erst einmal sein Aus!

In diesem Jahr neu in Trier ist die Elephant Parade. 85 Künstler haben verschiedenste Großskulpturen gestaltet, die vom 19. Juli bis zum 18. Oktober 2013 die Elephant Parade-Ausstellung ausmachen werden. Vom Erlös aus Verkauf und Versteigerung gehen 70 Prozent der Einnahmen an die Stiftung.

Zu den Events 2013 in Trier zählt auch einmal mehr der berühmteste Trierer: Karl Marx. Dieser ist am 14. März 1883 in London nach einem langen und bewegten Leben verstorben. Anlässlich seines 130. Todestages wird ihm eine Sonderausstellung im Stadtmuseum Simeonstift gewidmet. Die Sonderausstellung findet vom 17. März bis zum 18. Oktober 2013 statt und trägte den klangvollen Namen „Ikone Karl Marx“. Selbstverständlich hat die Stadt Trier auch noch andere kulturelle Events 2013 zu bieten.

Die Verkaufsoffenen Sonntage 2013

Auch im Jahr 2013 laden wieder mehrere verkaufsoffene Sonntage zum Shoppen in die Trierer Innenstadt ein. Im Folgenden finden Sie die Termine:

  • 10. März 2013
  • 07. April 2013
  • 29. September 2013
  • 27. Oktober 2013

Natürlich wird auch in diesem Jahr wieder der Trierer Weihnachtsmarkt 2013 zahlreiche Besucher in die Trierer Innenstadt locken. Zugegeben, nachdem Weihnachten 2012 erst knapp zwei Wochen zurückliegt, fällt es schwer, an den Trierer Weihnachtsmarkt 2013 zu denken.

Die großen Volksfeste 2013 in Trier

Keine Stadt kann so ausgiebig große Volksfeste feiern wie Trier! So werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche verschiedene Volksfeste zu den Events 2013 in Trier zählen. Zu nennen sind unter anderem das Volksfest im Messepark in Trier, das in diesem Jahr vom 7. bis zum 17. Juni 2013 in Trier stattfindet, oder das Altstadtfest, das mit jährlich hunderttausend Besuchern das größte Straßenfest der Großregion ist. Dieses findet 2013 vom 28. bis zum 30. Juni 2013 in der Trierer Innenstadt statt. Der Sommer 2013 in Trier wird weiterhin durch das Weinfest am Zurlaubener Moselufer (vom 12. bis zum 15. Juli 2013) und vom Olewiger Weinfest (02. bis 05. August 2013) geprägt.

Eines ist sicher: Die Stadt Trier hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Events 2013 zu bieten. Rechtzeitig werden wir euch auch wieder in unserem Eventkalender informieren.

Hier erhaltet ihr auch einen Überblick über die Events im Januar und die sportlichen Highlights 2013 in Trier!

Ihr könnt uns auch auf unserer Facebook-Seite liken!

Verkaufsoffener Sonntag in Luxemburg!

Verkaufsoffener Sonntag in Luxemburg!

Sie haben noch nicht alle ihre Geschenke für Weihnachten beisammen? Dann kommen Sie doch am heutigen dritten Advent zum verkaufsoffenen Sonntag nach Luxemburg. Der Einzelhandel hält viele interessante Geschenkideen für Sie bereit. Außerdem können Sie sich auf einem der größten Weihnachtsmärkte in der Region austoben. Zum ersten Mal wird es auch ein Riesenrad auf dem Luxemburger Weihnachtsmarkt geben. Der verkaufsoffene Sonntag in Luxemburg bietet Ihnen eine sehr gute Möglichkeit, die letzten Erledigungen für Weihnachten 2012 hinter sich zu bringen. Kaufen Sie ganz ohne Stress in der Luxemburger Innenstadt ein.

 

Langer Einkaufsabend in Trier mit mäßigem Erfolg

Langer Einkaufsabend in Trier mit mäßigem Erfolg

An diesem Wochenende fand am Samstag der lange Einkaufsabend in Trier statt. Viele der Geschäfte in der Trierer Innenstadt lockten die Menschen mit längeren Öffnungszeiten. Insgesamt scheint der Einzelhandel zufrieden mit dem Event zu sein. Allerdings ist schon jetzt klar, dass ein langer Einkaufsabend einen wegfallenden verkaufsoffenen Sonntag sicher nicht ersetzen kann.

In diesem Jahr wird es in der Adventszeit keinen verkaufsoffenen Sonntag in Trier geben. Aus diesem Grund fand an diesem Samstag ein langer Einkaufsabend in der Stadt an der Mosel statt. Viele Geschäfte in der Innenstadt hatten bis 22 Uhr geöffnet. Allerdings haben sich längst nicht alle Einzelhändler an diesem Einkaufsabend beteiligt. Der Erfolg wird von den Händlern unterschiedlich bewertet. Einige sind der Meinung, dass der lange Einkaufsabend erfolgreich gewesen ist. Auch wenn die Geschäfte sicherlich nicht überfüllt gewesen sind, haben die Kunden, die spät in die Läden gekommen sind, gezielt eingekauft. Andere halten hingegen nicht sehr viel von dem Einkaufsabend, der von der City-Initiative organisiert worden ist. Eines scheint aber jetzt schon festzustehen: Der lange Einkaufsabend ist nicht dazu geeignet einen ganzen verkaufsoffenen Sonntag, der sonst in der Adventszeit in Trier gegeben ist, zu ersetzen.

Trierer Weihnachtsmarkt und Eisbahn locken die Kunden

Vor allem der Trierer Weihnachtsmarkt 2012 und die Eisbahn auf dem Kornmarkt in Trier haben zahlreiche Menschen angelockt. Demnach haben auch die Geschäfte, die direkt am Hauptmarkt oder am Kornmarkt gelegen sind, am meisten von dem langen Einkaufsabend profitiert. Michael Cornelius, Vorsitzender der City Initiative, sagte am Wochenende: „Wir werden den Abend jetzt genau analysieren, eventuell auch noch eine Umfrage machen.“

Eventuell wird der lange Einkaufsabend in der Adventszeit im kommenden Jahr wiederholt werden.

Langer Einkaufsabend 2012 in Trier-Geschäfte bis 22 Uhr offen!

Langer Einkaufsabend 2012 in Trier-Geschäfte bis 22 Uhr offen!

Heute haben die Geschäfte in der Trierer Innenstadt bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Zum ersten Mal findet ein langer Einkaufsabend in der Adventszeit in Trier statt. Der Einzelhandel möchte damit vor allem den ausfallenden verkaufsoffenen Sonntag, der normalerweise am ersten Advent stattfindet, ausgleichen. Alle Geschäfte in der Trierer Innenstadt locken an diesem Samstag mit tollen Angeboten. Die Stadt Trier bietet einen Park & Ride Service an. Außerdem können sich alle Besucher der Trierer Innenstadt auch auf dem Weihnachtsmarkt und auf der Eisbahn am Kornmarkt amüsieren. Die Stadt Trier ist immer einen Besuch wert und dies gilt insbesondere bei diesem tollen Angebot, das Einkaufen, Weihnachtsmarkt und Eislaufen in der Trierer Innenstadt an nur einem Abend möglich macht.

Langer Einkaufsabend in der Stadt Trier

Langer Einkaufsabend in der Stadt Trier

Am morgigen Samstag werden die Geschäfte in der Trierer Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet haben. In diesem Jahr wird es erstmals in der Adventszeit keinen verkaufsoffenen Sonntag geben, denn dies wird durch das Ladenschlussgesetz nicht erlaubt. Aus diesem Grund hat der Einzelhandel in Trier einen langen Einkaufsabend ins Leben gerufen.

Weihnachten ist in jedem Jahr nicht nur eines der wichtigsten Feste innerhalb der Familie, sondern auch eine regelmäßige Garantie für gute Umsätze für den Einzelhandel in Trier. Gerade in der Vorweihnachtszeit müssen die Menschen zahlreiche Geschenke kaufen. In diesem Jahr wird es in der Trierer Innenstadt erstmals keine geöffneten Geschäfte an einem Adventssonntag geben. Das Ladenschlussgesetz hat solche verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr und auch im kommenden nicht vorgesehen. Der Einzelhandel in Trier muss sich demnach mit anderen Methoden helfen. An diesem Wochenende werden die Geschäfte am Samstag bis 22 Uhr geöffnet haben. Dieser lange Einkaufsabend soll den verkaufsoffenen Sonntag aus den letzten Jahren zumindest ein wenig ersetzen. Ein langer Einkaufsabend – das ist nichts grundsätzlich Neues für Trier. Den bislang letzten gab es am 19. September 2009 im Rahmen des Partnerstadt-Festivals „Konstantin lädt ein: Nagaoka“. Das Ladenschlussgesetz erlaubt einen verkaufsoffenen Sonntag im Advent nur, wenn dieser in den November fällt. Dies ist jedoch in diesem und auch im nächsten Jahr nicht der Fall.

Hohe Erwartungen des Einzelhandels an den langen Einkaufsabend

Da der verkaufsoffene Sonntag in der Adventszeit von dem Trierer Einzelhandel vermisst wird, setzen die Händler in der Trierer Innenstadt große Hoffnungen und Erwartungen in den langen Einkaufsabend am Samstag. Sie hoffen, dass viele Menschen den frühen Zeitpunkt nutzen, um Geschenke bereits am ersten Adventswochenende zu kaufen. Die Erfolgaussichten sind gut: „Ich bin überrascht von der ausgesprochen großen Akzeptanz in der Händlerschaft“, erklärt Michael Cornelius, Vorsitzender der City-Initiative Trier, die den Einkaufsabend organisiert.

In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken bietet die City-Initiative morgen einen kostenlosen Park+Ride-Service. Die Busse fahren ab 10.10 Uhr im Zehn-Minuten-Takt von den Großparkplätzen an der Hochschule Schneidershof (B 51), Messepark in den Moselauen und Trier-Nord in die Altstadt und zurück. Letzte Rückfahrten gegen 22 Uhr.

Der Trierer Weihnachtsmarkt wird am Samstag bis 21.30 Uhr geöffnet haben.

Einkaufen in Trier

Das Herz der Eifel ist eindeutig Trier. Als älteste Stadt Deutschlands zieht Trier jährlich viele Besucher an. Trier ist neben seinem malerischen Stadtzentrum auch für seine vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten bekannt. Durch das Trierer Stadtzentrum zieht sich die Fußgängerzone mit den 4 Haupteinkaufsstraßen Simeonstraße, Brotstraße, Fleischstraße und Nagelstraße. Außerdem finden Sie in der Neustraße, der Verlängerung der Brotstraße, viele Geschäfte. Auch die Seitenstraßen der Innenstadt laden zum einkaufen ein. (mehr …)

1. Advent 2012: Geschäfte in Trier haben bis 22 Uhr auf!

Langer Samstag am 1. Advent 2012 in Trier

Am Samstag, den 01. Dezember 2012, der zugleich der erste Advent in diesem Jahr sein wird, werden die Geschäfte in der Trierer Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet haben. Die gab die City-Initiative heute in der ältesten Stadt Deutschlands bekannt. Auf diese Weise soll den Menschen die Möglichkeit gegeben werden, in Ruhe alle Einkaufe erledigen zu können.

Die City-Initiative in Trier hat an diesem Mittwoch bekannt gegeben, dass die Geschäfte des Einzelhandels am ersten Advent in diesem Jahr bis 22 Uhr offen haben werden. Darauf habe man sich im Sinne der Einkaufenden geeinigt. Am Samstag, den 01. Dezember 2012, haben die Menschen die Möglichkeit, bis 22 Uhr auf Geschenksuche zu gehen. Auf diese Weise sollen Entspannung und Gelassenheit Einzug in die Trierer Innenstadt halten. „Das gibt den Kunden die Gelegenheit, die Weihnachtseinkäufe in entspannter Atmosphäre zu erledigen“, sagt Gerd Guillaume, Vize-Vorsitzender der City-Initiative.

Weihnachtsmarkt 2012 soll auch länger öffnen

Für den langen Einkaufsabend in der Trierer Innenstadt soll auch der Weihnachtsmarkt 2012 länger offen bleiben. Auf diese Weise können die Menschen nach dem Einkaufen noch den einen oder anderen Glühwein auf dem Hauptmarkt in Trier genießen. Bevor die City-Initiative in Trier beschlossen hat, die Geschäftszeiten am ersten Advent 2012 bis auf 22 Uhr auszuweiten, wurden alle Betriebe in Trier gefragt, ob sie diesem Beschluss zustimmen werden. 65 Prozent der Läden in der Trierer Innenstadt haben sich für einen solchen Beschluss der City-Initiative ausgesprochen. Aus der ebenfalls abgefragten Idee, am Freitag, 28. September, einen ersten langen Einkaufsabend zu machen, wird dagegen nichts. An diesem Abend wird der „City Campus“ veranstaltet, an dem Uni und Fachhochschule Trier sich in einer langen Nacht der Wissenschaft in der City präsentieren und vermutlich tausende Besucher anlocken werden.

An diesem Samstag, den 08. September 2012, findet Trier spielt 2012 in der Innenstadt statt.

Verkaufsoffener Sonntag in Trier: Weniger Umsatz als erhofft

Verkaufsoffener Sonntag in Trier: Leere Geschäfte

Am gestrigen Sonntag fand in Trier verkaufsoffener Sonntag statt. Auch wenn die Trierer Innenstadt sehr voll gewesen ist, konnte der Einzelhandel nur sehr schwer zufrieden sein. Der Umsatz fiel nicht in der erhofften Höhe aus, denn die Menschen fanden nur selten den Weg in die Geschäfte in der Trierer Innenstadt. Dennoch ist die City-Initiative Trier zufrieden.

Verkaufsoffener Sonntag, Trier engagiert sich, Brot und Spiele-gestern hatte die Stadt Trier viel zu bieten. Der verkaufsoffene Sonntag lockte viele tausend Besucher in die Trierer Innenstadt. Kein Wunder, denn auch das Wetter spielte größtenteils mit. Des Weiteren war nicht zu bemerken, dass an diesem Sonntag auch in Luxemburg die Geschäfte für die Menschen offen standen. Doch obwohl die Trierer Innenstadt zeitweise regelrecht überfüllt gewesen ist, konnte der Einzelhandel am Ende des Tages nicht ganz zufrieden sein, denn der Umsatz viel deutlich kleiner als erwartet aus. „Ja, mit den Umsätzen vom Samstag sind wir sehr zufrieden“, bilanzierte der City-Initiative-Vorsitzende Michael Cornelius; „Aber am Sonntag hätten wir uns durchaus mehr gewünscht.“

Markt der Möglichkeiten: Trier engagiert sich

„Trier engagiert sich“ lautete das Motto des Sonntags, dessen dritte Aktionssäule die fünfte Auflage des Markts der Möglichkeiten war. Statt auf dem Viehmarkt, sollten über 60 Vereine ihre Projekte in der Nähe der Porta Nigra vorstellen. Auch wenn die Händlerumsätze gestern hinter den Wünschen zurückblieben – ausgenommen Eisdielenbetreiber – zeigte sich Cheforganisatorin Jennifer Grütters von der City-Initiative-Geschäftsstelle ebenso zufrieden wie der Vorsitzende Michael Cornelius: „Wir haben beste Imagewerbung für Trier betrieben.“

Die nächsten beiden verkaufsoffenen Sonntage lassen nicht lange auf sich warten. Am 29. September 2012 und am 28.Oktober 2012 können die Menschen wieder sonntags in Trier einkaufen. Diese Termine sollte man sich unbedingt vormerken!

 

 

Verkaufsoffener Sonntag in Trier!

Kommen Sie am 02. September 2012 in die Trierer Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag! Der Einzelhandel wird wieder sehr viele interessante Angebote für Sie bereit halten. Die Trierer Innenstadt ist bekannt für ihre sehr gute Lage und die vielen Möglichkeiten, die sich Besuchern bieten. Neben zahlreichen Geschäften, in denen man den einen oder anderen guten Kauf tätigen kann, bietet die Trierer Innenstadt ebenso viele Cafes und Restaurants, in denen man sich von der anstrengenden Shopping-Tour erholen kann. Außerdem können die Besucher am verkaufsoffenen Sonntag die Möglichkeit nutzen, einen Blick auf die diversen Sehenswürdigkeiten in Tier zu werfen. In der Trierer Innenstadt befinden sich unter anderem die Porta Nigra, der Trierer Dom und auch die Konstantinbasilika. Die Kaiserthermen und das Amphitheater sind ohne Probleme zu Fuß zu erreichen.

Kommen Sie zum verkaufsoffenen Sonntag am 02. September 2012 nach Trier. Nutzen Sie das Parkangebot der vielen Parkhäuser, die in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt gelegen sind.