Die Seniorenkarte 2012 in Trier

Die Seniorenkarte 2012 im Turm Jerusalem in Trier

Zu Beginn des neuen Jahres 2012 wird im Turm Jerusalem die neue Seniorenkarte ausgelegt werden. Menschen über 60 Jahre können sie dort für einen Betrag von 15 Euro erwerben. Es lohnt sich, denn viele Vergünstigungen locken.

Im Turm Jerusalem wird zu Beginn des neuen Jahres 2012 die neue Seniorenkarte ausgelegt werden. In den letzten Jahren war dieses Dokument unter dem Namen Seniorenpass zu haben. Die Seniorenkarte 2012 ist für alle Menschen über 60. Jahre erhältlich. Sie kostet 15 Euro und gewährt dem Inhaber viele nützliche Vergünstigungen, damit die Bürger in Trier auch im Alter am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Die Seniorenkarte wird für das Kalenderjahr 2012 gültig sein. Wenn Sie eine solche Karte beantragen wollen, müssen Sie bitte ein aktuelles Lichtbild mit zum Turm Jerusalem bringen. Dieses wird auf die Seniorenkarte mit integriert.
Unter anderem bietet die Seniorenkarte 2012 Rabatte bei den Freibädern in Trier. Außerdem ermöglicht sie dem Inhaber die Teilnahme an Volkshochschulkursen zu ermäßigten Preisen (bis zu 20 Prozent). Darüber hinaus sind auch etliche Museen und andere kulturelle Römerbauten an der Aktion beteiligt. Durch ihre Vielfalt lohnt sich die Seniorenkarte 2012 beinahe für jeden, der gerne Kultur erlebt. Der Beitrag von 15 Euro kommt Projekten zu Gute, die vom Seniorenbüro organisiert werden. Sollten Sie weitere Informationen brauchen, können Sie sich an den Turm Jerusalem wenden. Dort finden Sie auch eine Broschüre, die sie noch einmal über alles genauestens informiert.