Sicherheit im Straßenverkehr: Reifen

Oft unterschätzt und nicht für wichtig befunden: der Reifen. Dabei ist den meisten die Sicherheit am Auto äußerst wichtig, weswegen auf ordentliche Bremsen und funktionierendes Licht geachtet wird. Dabei sind es gerade die Reifen, die zu Unfällen führen können. Denn sie sind es, die in Kontakt mit dem Asphalt stehen. Bei schweren Witterungsbedingungen müssen sie Standhalten und muss eine Gefahrenbremsung vollzogen werden, sollte der Wagen auf der Stelle stehen bleiben. Worauf Sie beim Kauf neuer Reifen und bei der Pflege der alten achten sollten, erfahren Sie hier.

(mehr …)

Kurzarbeit bei Goodyear Dunlop in Wittlich

Kurzarbeit bei Dunlop in Wittlich

Die Mitarbeiter im Goodyear Dunlop Werk in Wittlich müssen seit dem 1. April 2012 Kurzarbeit leisten. Das Unternehmen gab an, dass der Absatzmarkt in Europa eingebrochen sei. Aus diesem Grund müsse man Einsparungen tätigen. Im Werk in Wittlich sind derzeit ungefähr 1.000 Menschen beschäftigt.

Goodyear Dunlop muss mit großen Einbrüchen auf dem europäischen Absatzmarkt zu Recht kommen. Der milde Winter und die sinkenden Neuanmeldungen bei Neufahrzeugen sorgen weiterhin für schwache Verkaufszahlen. Aus diesem Grund müssen deutliche Einsparungen erfolgen. Für die nächsten drei Monate hat Goodyear Dunlop bei der Arbeitsagentur Kurzarbeit für die 1000 Beschäftigten im Werk in Wittlich angemeldet. Zuvor hatte man versucht, das Problem mittels effizienter Nutzung von Gleitzeiten und Urlaubszeiten in den Griff zu bekommen. Dies war dem Konzern, der an sechs Standorten in Deutschland Reifen herstellt. Vor allem die kriselnden Länder Spanien, Italien und Griechenland sorgen für schlechte Absatzmärkte.
Nach eigenen Angaben werde Goodyear Dunlop in Wittlich alles versuchen, um die Arbeitsplätze zu erhalten. Normalerweise darf man auf solche Aussagen bei Konzernen keinen Wert legen. Dennoch wird sie sich zumindest für Wittlich bis 2016 bewahrheiten. Es gibt einen Standortsicherungspakt, der keine betrieblichen Kündigungen bis 2016 erlaubt.

Wittlich für LKW-Reifen wichtig

Der Standort Wittlich ist vor allem für die Produktion der LKW-Reifen bei Goodyear Dunlop wichtig. In Wittlich befinden sich das europäische Logistik- und Transportzentrum für LKW-Reifen. Demnach ist das Werk in Wittlich die zentrale Lagerstelle für alle LKW-Reifen, die in den deutschen Goodyear Dunlop Werken hergestellt und in das Ausland verkauft werden. Hinzu kommt, dass die Nachfrage bei LKW-Reifen weiterhin sehr hoch ist. Demnach kommt dem Standort Wittlich eine zentrale Rolle im Konzern Goodyear Dunlop zu.
Wie es nach den drei Monaten Kurzarbeit dann weitergehen soll, ist noch unklar. Allerdings rechnet man bei Goodyear Dunlop mit einer Erholung der Absatzzahlen in der zweiten Hälfte des aktuellen Jahres.