Parks in trier

1. Park Nells Ländchen – der schönste Park von Trier

Die irische Familie von Nell interessierte sich schon immer für die Landwirtschaft und die Forstwirtschaft. Nur der Nachfahre Nikolaus von Nell stieg im Jahre 1700 in die Weinbranche ein. Ab diesem Zeitpunkt betrieb er den Weinanbau. Heute ist die Familie von Nell im östlichen Hunsrück auf 700 Hektar im Wald- und in der Wildbewirtschaftung tätig. Dazu betreibt sie noch das Weingut C. von Nell-Breuning. (mehr …)