Arena Trier – Alles was das Veranstaltungsherz begehrt!

Abwechslungsreicher kann ein Programm kaum sein: das Unterhaltungs- und Informationsangebot der Arena Trier ist ein wirklich buntes und dürfte wohl jeden Geschmack treffen. Den Anfang machte in diesem Jahr das Russische Staatsballet, das mit „Schwanensee – Das Original“ am 14.01.2014 die Zuschauer verzauberte. Am 18.01. und 19.01.2014 findet der 7. Autosalon mit über 30 Ausstellern statt. Autofans und solche, die es werden wollen, können sich hier bei den großen Herstellern informieren.
(mehr …)

Trio Bamberg im Kurfürstlichen Palais in Trier!

Trio Bamberg im Kurfürstlichen Palais in Trier!

Trio Bamberg
Werke von MacMillan, Beethoven, Schostakowitsch

Beginn: 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kurfürstliches Palais, Im Palastgarten, 54290 Trier

Künstler:
Robert Benz, Klavier
Jewgeni Schuk, Violine
Alexander Hülshoff, Violoncello

Werke:
James MacMillan (*1959): Fourteen Little Pictures (1997)
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Trio Es-Dur op. 70 Nr. 2
Dimitrij Schostakowitsch (1906-1975): Trio Nr. 2 op. 67

Einlass: 19.30 Uhr

 

Internationales Festival Opening 2013 in der Tufa Trier

Internationales Festival Opening 2013 in der Tufa Trier

Gültig für alle Opening 2013 Veranstaltungen.
Einzeltickets ebenfalls buchbar.

OPENING 13 – internationales Festival für aktuelle Klangkunst

Künstlerische Leitung: Bernd Bleffert / Thomas Rath

Eine Veranstaltung der Stadt Trier mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland Pfalz sowie der Kulturstiftung Sparkasse Trier; TUFA e.V. in Kooperation mit der Gesellschaft für Aktuelle Klangkunst Trier e.V.

„Das ist der Untergang des Abendlands“ oder aber: „Hier wird Zukunft hörbar, den Menschen ins Herz treffend“, so gegensätzlich lauten die Kommentare. Das Festival nimmt sich – im Sinne des zuletzt Zitierten – in seinem 13. Jahrgang einmal mehr vor, Zeitgenössische Musik nahe zu bringen. 20 sehr unterschiedliche Interpreten führen in 8 sehr unterschiedlichen Konzerten Werke auf, die aus dem Zeitraum der letzten 70 Jahre stammen. Das Festival Opening 2013 ist vor allem eines: vielseitig. Hier können alle Besucher ihren ganz eigenen Musikgeschmack leben. In herrlichem Ambiente kann man sich mit den anderen Besuchern des Musikfestivals Opening 2013 in der Tufa Trier über die dargestellte Musik unterhalten. Das ganze Festival geht vom 01. bis zum 03. Februar 2013 in Trier.

 

D-Days Winter Festival in Luxemburg 2012-Seid mit von der Partie

D-Days Winter Festival in Luxemburg 2012-Seid mit von der Partiet

Ein Festival mitten im Winter? Das gibt es nur in Luxemburg bei dem D-Days Winter Festival 2012 am 21. und am 22. Dezember 2012. Die Veranstaler des D-Day Winter Festivals in Luxemburg sind mittlerweile alte Hasen in der Partyszene, denn sie haben in diesem Jahr schon so manche große Party gestartet. Nun steht am 21./22.12., als großes Highlight zum Abschluss der Saison, die nächste Auflage des Festivals an. Ein insgesamt zweitägiges Partyhighlight mit einigen Größen der weltweiten Clubszene. Gefeiert wird auf dem großen Floor – Factory 1 – mit Platz für 800 Partyfans und auf dem Factory-2-Floor für 400 Festivalbesucher. Zugesagt haben neben DJs aus der Region auch das schwedisch-US-amerikanische Tech-House-Duo Pleasurekraft (Foto) alias Kaveh und Kalle, die mit ihrem druckvollen Sound vor allem in Europa, Nordamerika und Australien für Furore sorgen. Aber es kommen auch echte Disco-Größen aus Amerika. Direkt aus Detroit kommt Carl Craig. Detroit gilt unter Kennern der Szene als Geburtsstadt des Techno und Carl Craig ist einer der ersten Pioniere auf diesem Gebiet. Bereits im Jahr 1989 hat der Amerikaner sein erstes Album auf den Markt gebracht und in vielen Discos dieser Welt aufgelegt. Los geht’s an beiden Tagen in der Eventhalle Factory 12 jeweils um 22:00h, Einlass ist um 21:30h. Getanzt wird bis 6:00h am frühen Morgen. Tickets für das elektronische Festivalhighlight sind zum Preis von 23,- Euro (Tagesticket) und 34,- Euro (Festivalticket für beide Tage) über die Hotline 0651/7199-996 erhältlich.

Luxemburg: Abschiedstour der Scorpions!

Luxemburg: Abschiedstour der Scorpions!

Die Scorpions sind eine der erfolgreichsten Musikbands der Geschichte. Nun befinden sich die Scorpions auf ihrer wohlverdienten Abschiedstour. Auf dieser Reise kommen sie am 16. November 2012 auch noch einmal nach Luxemburg in die Rockhal in Esch. Die Abschiedstour der Scorpions trägt den prägnanten Titel „The Final Sting“. „Luxemburg war für uns das Tor zur Welt2, sagt Gitarrist Rudolf Schenker. In genau dieser Welt haben die Hannoveraner bereits weit über 100 Millionen Tonträger verkauft und mit Hits wie „Wind Of Change“ Weltruhm erlangt. Die Scorpions haben ihre Abschiedstour bereits im Jahr 2010 begonnen und bereisen im Rahmen ihrer Tour alle Kontinente, um es noch einmal richtig krachen zu lassen. Eine Band, die live ein rockiger Genuss für Jung und Alt ist.

Hier geht es zum Konzert von Lionel Richie in der Rockhal in Luxemburg!

Hier geht es zum Konzert von Goyte in der Rockhal in Luxemburg!

Mozartwochen in der Eifel: 2100 Besucher bei zehn Konzerten

Mozartwochen in der Eifel: 2100 Besucher bei zehn Konzerten

Die Mozartwochen Eifel 2012 sind in diesem Jahr sehr gut angelaufen. Nach der ersten Hälfte der Veranstaltungsreihe ziehen die Organisatoren eine sehr gute Bilanz, denn die ersten zehn Konzerte sind bislang alle ausverkauft gewesen. Folglich haben bis jetzt 2100 Besucher die Mozartwochen Eifel 2012 besucht.

Zur Halbzeit der Mozartwochen Eifel 2012 können alle Beteiligten eine sehr gute Bilanz ziehen, denn alle zehn Konzerte, die bis zu diesem Zeitpunkt stattgefunden haben, waren allesamt ausverkauft. Die Veranstaltungsreihe, die Konzerte in der ganzen Eifel zur Folge hat, ist Ende Oktober gestartet. Seitdem haben 2100 Besucher den Weg zu den verschiedenen Konzerten der Mozartwochen Eifel 2012 gefunden. Mittlerweile befindet sich die Veranstaltungsreihe bereits in ihrer vierten Auflage und könnte sich auch in diesem Jahr zu einem vollen Erfolg entwickeln. Bis zu ihrem Ende am 01. Dezember 2012 werden weitere neuen Konzerte im Rahmen der Mozartwochen Eifel 2012 in verschiedenen Kirchen, Burgen und Schlössern in der Eifel stattfinden. Organisiert wird das Festival, das alle drei Jahre angeboten wird, von der Südwestdeutschen Mozart-Gesellschaft. In diesem Jahr bindet das Festival erstmals die nordrhein-westfälischen Orte Monschau, Düren, Stolberg und Kloster Steinfeld bei Kall ein. Sollten Sie sich für eine Karte für eines der noch ausstehenden Konzerte interessieren, sollten Sie nicht mehr allzu lange warten, denn auch die restlichen Veranstaltungen, die im Rahmen der Mozartwochen Eifel 2012 stattfinden werden, sind bereits zu großen Teilen ausverkauft.

 

Kölsche Nacht in Trier 2012!

Kölsche Nacht in Trier 2012!

Am 10. November 2012 zieht wieder die kölsche Kultur in Trier ein, wenn der Startschuss zur Kölschen Nacht 2012 in Trier fällt. Der Karneval nähert sich mit großen Schritten und alle Jecken und Funkenmariechen stehen schon in den Startlöchern. Und wie könnte die fünfte Jahreszeit besser eingeläutet werden als mit der „Kölsche Nacht“ in der Romika Eventhalle. Bei der Kölschen Nacht in Trier stehen an diesem Abend „Die Hofnarren“ auf der Bühne, um dem Publikum mächtig einzuheizen. Die Songs der sechsköpfigen Musikgruppe „Nicht allein nach Hause“, „Trink mit uns“, „Bleib noch ein bisschen“ oder „Ich lieb dich (überhaupt nicht mehr)“ werden jedem Zuhörer spätestens beim zweiten Hören nicht mehr aus dem Kopf gehen. Darüber hinaus darf natürlich eine Sache bei der Kölschen Nacht 2012 in Trier nicht fehlen: das Bier! Wir wünschen allen Gästen viel Spaß und Vergnügen.