Internationales Festival Opening 2013 in der Tufa Trier

Internationales Festival Opening 2013 in der Tufa Trier

Gültig für alle Opening 2013 Veranstaltungen.
Einzeltickets ebenfalls buchbar.

OPENING 13 – internationales Festival für aktuelle Klangkunst

Künstlerische Leitung: Bernd Bleffert / Thomas Rath

Eine Veranstaltung der Stadt Trier mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland Pfalz sowie der Kulturstiftung Sparkasse Trier; TUFA e.V. in Kooperation mit der Gesellschaft für Aktuelle Klangkunst Trier e.V.

„Das ist der Untergang des Abendlands“ oder aber: „Hier wird Zukunft hörbar, den Menschen ins Herz treffend“, so gegensätzlich lauten die Kommentare. Das Festival nimmt sich – im Sinne des zuletzt Zitierten – in seinem 13. Jahrgang einmal mehr vor, Zeitgenössische Musik nahe zu bringen. 20 sehr unterschiedliche Interpreten führen in 8 sehr unterschiedlichen Konzerten Werke auf, die aus dem Zeitraum der letzten 70 Jahre stammen. Das Festival Opening 2013 ist vor allem eines: vielseitig. Hier können alle Besucher ihren ganz eigenen Musikgeschmack leben. In herrlichem Ambiente kann man sich mit den anderen Besuchern des Musikfestivals Opening 2013 in der Tufa Trier über die dargestellte Musik unterhalten. Das ganze Festival geht vom 01. bis zum 03. Februar 2013 in Trier.

 

Mozartwochen in der Eifel: 2100 Besucher bei zehn Konzerten

Mozartwochen in der Eifel: 2100 Besucher bei zehn Konzerten

Die Mozartwochen Eifel 2012 sind in diesem Jahr sehr gut angelaufen. Nach der ersten Hälfte der Veranstaltungsreihe ziehen die Organisatoren eine sehr gute Bilanz, denn die ersten zehn Konzerte sind bislang alle ausverkauft gewesen. Folglich haben bis jetzt 2100 Besucher die Mozartwochen Eifel 2012 besucht.

Zur Halbzeit der Mozartwochen Eifel 2012 können alle Beteiligten eine sehr gute Bilanz ziehen, denn alle zehn Konzerte, die bis zu diesem Zeitpunkt stattgefunden haben, waren allesamt ausverkauft. Die Veranstaltungsreihe, die Konzerte in der ganzen Eifel zur Folge hat, ist Ende Oktober gestartet. Seitdem haben 2100 Besucher den Weg zu den verschiedenen Konzerten der Mozartwochen Eifel 2012 gefunden. Mittlerweile befindet sich die Veranstaltungsreihe bereits in ihrer vierten Auflage und könnte sich auch in diesem Jahr zu einem vollen Erfolg entwickeln. Bis zu ihrem Ende am 01. Dezember 2012 werden weitere neuen Konzerte im Rahmen der Mozartwochen Eifel 2012 in verschiedenen Kirchen, Burgen und Schlössern in der Eifel stattfinden. Organisiert wird das Festival, das alle drei Jahre angeboten wird, von der Südwestdeutschen Mozart-Gesellschaft. In diesem Jahr bindet das Festival erstmals die nordrhein-westfälischen Orte Monschau, Düren, Stolberg und Kloster Steinfeld bei Kall ein. Sollten Sie sich für eine Karte für eines der noch ausstehenden Konzerte interessieren, sollten Sie nicht mehr allzu lange warten, denn auch die restlichen Veranstaltungen, die im Rahmen der Mozartwochen Eifel 2012 stattfinden werden, sind bereits zu großen Teilen ausverkauft.

 

Esch Rockhal: Gotye zu Gast in Luxemburg!

Esch Rockhal: Gotye zu Gast in Luxemburg!

Besuchen Sie das Konzert von Gotye in Luxemburg in der Rockhal in Esch. Der in Belgien geborene und in Melbourne ansässige Sänger-Songwriter und Multi-Instrumentalist Gotye ist mit seinem Welthit „Somebody That I Used To Know“ binnen kürzester Zeit zu einer unaufhaltsamen Kraft in der internationalen Musikszene avanciert. Die Single „Somebody That I Used To Know“ ist die am meisten verkaufte Single in diesem Jahr. Der Sänger hat mit diesem Titel über Nacht Weltruhm erlangt. Der Song wurde über acht Millionen Mal verkauft und stand in über 18 Ländern auf Platz 1 der Chartlisten. Das Video wurde sagenhafte 230 Millionen Mal auf YouTube angeklickt und bekommt noch immer jeden Tag im Schnitt eine Million Klicks. Goyte ist derzeit einer der größten Musikstars der Erde und kommt nun nach Luxemburg!

Ticket-Info:
€ 38,50

Start der Klassikreihe „Mozartwochen Eifel“ 2012

Start der Klassikreihe „Mozartwochen Eifel“ 2012

An diesem Wochenende ist der Startschuss zur Klassikreihe „Mozartwochen Eifel“ 2012 gefallen. Das erste Konzert fand in der St. Salvator Basilika in Prüm (Eifelkreis Bitburg-Prüm) statt. Auf dem Programm des Eröffnungskonzertes stand das Oratorium von Georg Friedrich Händel in der Fassung von Wolfgang Amadeus Mozart.

Am Sonntag wurde die Klassikreihe „Mozartwochen Eifel“ 2012 in Prüm eröffnet. Am ersten Tag dieser Veranstaltungsreihe wurde in der St. Salvator Basilika in Prüm das Oratorium von Georg Friedrich Händel in der Fassung von Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt. Die „Mozartwochen Eifel“ warten in ihrer vierten Auflage bis 1. Dezember mit insgesamt 19 Konzerten in Kirchen, Burgen und Schlössern der Eifel auf. Organisiert wird das Festival, das alle drei Jahre angeboten wird, von der Südwestdeutschen Mozart- Gesellschaft. In diesem Jahr seien neue Veranstaltungsorte dazu gekommen, sagte Mitorganisator Georg Sternitzke. Dazu gehörten etwa die Orte in Nordrhein-Westfalen: Monschau, Düren, Stolberg und Kloster Steinfeld bei Kall. Auch Mayen bei Koblenz und die Eifelstadt Daun binde die Klassikreihe erstmals mit ein. Auch in diesem Jahr werden die „Mozartwochen Eifel“ 2012 wieder Konzerte in Luxemburg anbieten. Auf diese Weise haben die Veranstalter eine Klassikreihe auf die Beine gestellt, die über die Grenzen von Bundesländern und Nationalstaaten hinausgeht.

Exhaus Trier: Dieter Thomas Kuhn und Band!

Am 08. September 2012 kommt Dieter Thomas Kuhn nach Trier in das Exhaus auf die Sommerbühne. Seid live mit dabei, wenn der Star aus den 90er Jahren mit seiner Band die Bühne rockt und damit die Massen begeistert. Dieter Thomas Kuhn gehörte mit seiner Band in den 90ern zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Künstlern. In sieben Jahren spielte er vor nicht weniger als einer Millionen tobender Fans auf über 800 Konzerten. Der Musiker ist nach einer fünfjährigen Pause erst 2005 wieder zurück auf die musikalischen Bühnen dieser Welt gekommen und begeistert seitdem seine immer noch zahlreichen Fans mit neuen Shows, guter Musik und zum Teil einzigartigen Bühnenshows. Vor allem die bunten Outfits von Dieter Thomas Kuhn sind mittlerweile legendär. Dies wird auch am 08. September 2012 im Exhaus in Trier nicht anders sein. Alle Fans können sich auf einen farbenprächtigen Abend freuen. Und dabei geht es hier nicht um Schlager im herkömmlichen Sinn: Hier geht es um die schönsten Schlager für ein Publikum, das sonst nichts mit dieser Musikrichtung am Hut hat. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf knapp 30 Euro.