Junge Unternehmer blicken auf fünf Jahrzehnte zurück

KJU Gala1 (Photo by Willy Speicher)

KJU Gala (Photo by Willy Speicher)

250 KJU-Mitglieder und Gäste haben im Becker’s XO im Posthof Trier das 50-jährige Bestehen des Kreises Junger Unternehmer Trier gefeiert. Der KJU-Vorsitzende Christian Heuschreiber begrüßte die Festgäste unter anderem aus der Mitgliedschaft, den befreundeten Kreisen und der Wirtschaft in der Region. Auch die Landesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Rheinland-Pfalz, Maren Bott, die zusammen mit dem gesamten Landesvorstand an der Gala teilnahm, richtete sich mit ihrem Grußwort direkt an die KJU-Mitglieder. Sie forderte dazu auf, sich weiter für die Belange der jungen Wirtschaft einzusetzen.

Im wunderschön in Szene gesetzten Posthof stand der Abend  unter dem Motto „50-Jahr-Revue“.  Einen Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre gab es aber nicht in Form endloser Reden, sondern musikalisch und tänzerisch. Nadine Eisenhardt & Michael Ophelders mit Band sorgten für Stimmung mit Number-One-Hits aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren. Dazu setzte Reveriano Camil mit dem Tanztheater-Ensemble Trier die tänzerischen Akzente bis in die 90er-Jahre hinein und animierte  die Gäste zum Mitmachen.

KJUGala 2 (Photo by Willy Speicher)

KJU Gala (Photo by Willy Speicher)

So ist es dem Kreis Junger Unternehmer gelungen, nach der offiziellen Feier im Januar – bei der neben vielen Ehrengästen auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Gast war – das „goldene Jubiläum“ mit einem stimmungsvollen Abend zu feiern.

Fotos: Willy Speicher

 

20 Jahre Trierer Goldschatz

Vor genau 20 Jahren fand man in der einstigen Residenzstadt des Römischen Reiches Trier 2516 antike Münzen. Im Rahmen von notwendigen Bauarbeiten beim Aushub einer Tiefgarage in der Trierer Feldstraße, riss ein Bagger bei Erdarbeiten einen rund 25 cm hohen Bronzekessel auf. Teile des Inhalts blieben in den Erdmassen vor Ort, andere gelangten an eine andere Stelle, wohin Teile des Erdreiches abtransportiert wurden. (mehr …)