120 Aussteller: Trierer Handwerkermarkt am 4. und 5. Juli rund um die Porta Nigra

Trier. Am 4. und 5. Juli findet erneut der beliebte Handwerkermarkt rund um Triers Wahrzeichen statt. 120 Aussteller präsentieren auf dem Rundweg entlang dem Museum Simeonstift, durch die Porta Nigra und den Brunnenhof hindurch bis zum Simeonstiftplatz ihre kunstvollen und hochwertigen Produkte. Zur Eröffnung am Samstag um 10 Uhr sind Interessenten herzlich eingeladen. Die Stände sind am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Auch in diesem Jahr erwartet  die Handwerkskammer (HWK) Trier als Veranstalter Tausende Besucher aus der Umgebung und den angrenzenden Nachbarländern. (mehr …)

Handwerkermarkt 2012 in Trier

Handwerkermarkt 2012 in Trier

Am Samstag und Sonntag findet in Trier der Handwerkermarkt 2012 statt. Über 100 Handwerker werden rund um die Porta Nigra ihre Waren vorstellen und in direkten Kontakt mit ihren Kunden treten. In diesem Jahr werden so viele Handwerker wie niemals zuvor answesend sein. Der Handwerkermarkt feiert bereits seine 32. Auflage in Trier.

Auch wenn unsere Gesellschaft immer moderner und technolgisch anspruchsvoller wird, spielt auch das klassische Handwerk immer noch eine tragende Rolle in Deutschland. Am kommenden Wochenende (30.06. bis 01.07.2012) findet in Trier der Handwerkermarkt 2012 statt. In diesem Jahr können sich die Besucher auf ein besonders großes Teilnehmerfeld freuen. Über 100 Handwerker werden bei der 32. Auflage des Handwerkermarkts ihre Waren rund um die Porta Nigra in der ältesten Stadt Deutschlands präsentieren. Neben der Porta Nigra wird sich der Handwerkermarkt 2012 in Trier auch auf den Brunnenhof am Simeonstift und auf den Simeonstiftplatz erstrecken. Die Besucher können neben traditionellen Handwerksprodukten auch Gebrauchsgegenstände, Unikate in modernem Design sowie Dekorationsartikel kaufen. Zu den teilnehmenden Gewerken zählen unter anderem Keramiker, Gold- und Silberschmiede, Drechsler, Kunstschmiede, Textilgestalter, Glockengießer, Wachszieher oder Korbflechter.

Handwerk zum Erleben

Auch in diesem Jahr zeichnet sich der Handwerkermarkt 2012 an der Porta Nigra vor allem durch eines aus: Anschaulichkeit. Die Besucher können in den lebenden Werkstätten den zahlreichen Handwerkern zusehen, wie sie Gegenstände aller Art direkt vor ihren Augen herstellen. Damit ist es allen Besuchern möglich, auf dem Handwerkermarkt 2012 auch tiefe Einblicke in das jeweilige Handwerk zu erhalten. Neben deutschen Handwerksbetrieben, werden auch Handwerker aus den Nachbarländern Belgien und Frankreich vertreten sein. Dies zeigt die große Bedeutung des Trierer Handwerkermarkts 2012.

Handwerkermarkt 2012: Die Öffnungszeiten

Der Handwerkermarkt 2012 in Trier wird in diesem Jahr am 30.06. und am 01.07.2012 an der Porta Nigra stattfinden. Er wird samstags seine Besucher von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr willlkommen heißen.

Handwerkermarkt 2012 in Trier: Kommen Sie an die Porta Nigra

Besuchen Sie den Handwerkermarkt 2012 an der Porta Nigra in der ältesten Stadt Deutschlands. Bereits zum 32. Mal findet der Handwerkermarkt in Trier statt. Über 100 Handwerker werden ihre Waren vorstellen. Darunter sind nicht nur Handwerker aus Deutschland, sondern auch aus Frankreich und Belgien. Zu den teilnehmenden Gewerken zählen unter anderem Keramiker, Gold- und Silberschmiede, Drechsler, Kunstschmiede, Textilgestalter, Glockengießer, Wachszieher oder Korbflechter. In diesem Jahr ist der Handwerkermarkt 2012 so groß wie niemals zuvor. Über 100 Handwerker werden vertreten sein. Neben dem Areal um die Porta Nigra werden auch der Brunnenhof im Simeonstift und der Simeonstiftplatz von dem Marktgeschehen eingenommen sein.

Öffnungszeiten des Handwerkermarkts 2012:

Samstag: 10.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag: 11.00 bis 18.00 Uhr

Hier finden Sie weitere Informationen zum Handwerkermarkt 2012!