Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Mit dem Herbst kommt das Fernweh. Selbst wenn der Sommerurlaub gerade erst hinter uns liegt, macht das trüber werdende Wetter Lust auf neue Orte und Eindrücke. Was eignet sich da besser als eine kurze Reise in die schönsten Metropolen unseres Landes? Ein Wochenendtrip reicht oft schon aus, um dem Alltag zu entfliehen, und wenn man dann auch noch ein kleines Mitbringsel zur Erinnerung an den Ausflug hat, wird er schnell unvergesslich.  (mehr …)

Weihnachten in Trier

Die Einstimmung auf Weihnachten fällt in Trier leicht. Die romantische Innenstadt und die kleineren Geschäftsstraßen sind mit Lichterketten geschmückt und bieten eine prächtige Kulisse für das Weihnachtsfest. Die Fassaden der Häuser und kleinen Läden in der City sind festlich gestaltet und prächtige Weihnachtsbäume auf dem mittelalterlich geprägten Hauptmarkt und dem Domfreihof lassen die Augen erstrahlen. (mehr …)

Weihnachten 2012: Rheinland-Pfalz stellt 700 zusätzliche Postboten ein

Weihnachten 2012: Rheinland-Pfalz stellt 700 zusätzliche Postboten ein

Weihnachten steht in wenigen Wochen bevor. Anlässlich dieses Festes müssen viele Menschen in Rheinland-Pfalz, Geschenke über den Postweg an Verwandte und Freunde versenden. Damit diese rechtzeitig zum Weihnachtsfest unter den fremden Tannenbäumen liegen, wird die Post in Rheinland-Pfalz in der Weihnachtszeit 700 zusätzliche Postboten beschäftigen.

In ungefähr sieben Wochen steht das Weihnachtsfest 2012 vor der Tür. Es ist also wieder Zeit, Geschenke für die eigenen Verwandten und die Freunde zu besorgen. Nicht selten wohnen diejenigen, die beschenkt werden sollen, nicht in der unmittelbaren Nähe. Aus diesem Grund muss man die Geschenke zu Weihnachten auf dem Postweg versenden. Damit diese auch in diesem Jahr rechtzeitig ankommen, wird die Post in Rheinland-Pfalz 700 zusätzliche Postboten für die Weihnachtszeit einstellen. Die deutsche Post teilte in dieser Woche mit, dass die Aushilfskräfte variabel eingesetzt werden. Sie sollen nicht nur Pakete zustellen, sondern auch Briefe und ähnliches im Postamt sortieren. Das Be- und Entladen der Fahrzeuge gehört ebenfalls zum Aufgabenbereich der Hilfskräfte. Die meisten Kräfte arbeiten demnach bereits seit Jahren für das Unternehmen. Sie springen regelmäßig im Weihnachtsgeschäft auf Abruf ein. Bundesweit sind rund 10.000 Weihnachtspost-Aushilfen im Einsatz.

Letztlich kann die deutsche Post wohl sicherstellen, dass die Geschenke ankommen werden. Stellt sich für die meisten Menschen nur noch die Frage, was sie eigentlich ihren Liebsten schenken sollen. Wie in jedem Jahr gehört das Kaufen der Geschenke zu den größten Problemen, die Weihnachten mit sich bringen kann.