ABBA The Show 2013 in Trier

ABBA The Show 2013 in Trier

Am 23. Februar 2013 kommt ABB The Show 2013 in die Arena Trier. Diese Show wird die Zuschauer begeistern. ABBA zählt zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten. An diesem Abend wird die schwedische Band in Trier wieder zum Leben erweckt.

Scheinwerferlichter durchbrechen die Dunkelheit, Helikoptergeräusche verkünden das mit Spannung erwartete „Arrival“, es wird hell, Streicher und Bläser setzen ein – und dann kommen sie auf die Bühne gestürmt: ausgelassen, blond, brünett, Aufsehen erregend. Genau wie damals. ABBA THE SHOW beginnt, und schlagartig befinden wir uns wieder im Jahr 1972, als alles anfing…

ABBA THE SHOW vereint ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der größten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat – die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre. Kein anderes Bühnenspektakel transportiert diese unverwechselbare Mischung aus Lebensfreude, Romantik und Sex-Appeal dermaßen authentisch und originalgetreu.

Die Öko 2013 im Messepark in Trier

Die Öko 2013 im Messepark in Trier

In diesem Jahr lädt die Öko 2013 am 16. und 17. Februar 2013 in den Messepark in Trier. Auf der Öko 2013 in Trier dreht sich alle thematisch um die beiden Schwerpunkte Bauen und Sanieren. Die Besucher können sich auf zahlreiche Aussteller freuen, die gerne zu diesen Themen Stellung beziehen und beratend tätig werden. Die ÖKO 2013 in Trier bietet Bauherren mit konkreten Neubau- oder Sanierungsabsichten die Möglichkeit, sich über innovative Produkte und Dienstleistungen zu informieren und Ansprechpartner im Handwerk zu finden. Die Öko 2013 im Messepark in Trier ist sowohl am Samstag, als auch am Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Der Eintritt ist vollkommen frei. Insgesamt sind über 70 Aussteller mit von der Partie.

Eintracht Trier trifft auf den SC Freiburg II im Moselstadion

Eintracht Trier trifft auf den SC Freiburg II im Moselstadion

Fans der Eintracht aus Trier aufgepasst: Am 09. Februar 2013 haben die Trierer die Mannschaft des SC Freiburg II im Trierer Moselstadion zu Gast. Für Eintracht Trier geht es immer noch um den Aufstieg in die dritte Liga, ein Sieg ist daher Pflicht. Der Start in die Rückrunde beginnt mit einem Nachhol-Termin: das im Dezember abgesagte Spiel gegen die „Zweite“ aus dem Breisgau steht an. Alle Eintracht Fans sind aufgerufen, ihre Mannschaft im Moselstadion in Trier am 09. Februar 2013 zu unterstützen. Je mehr Fans auf den Rängen feiern, desto wahrscheinlicher wird ein Trierer Sieg im eigenen Stadion.

Trio Bamberg im Kurfürstlichen Palais in Trier!

Trio Bamberg im Kurfürstlichen Palais in Trier!

Trio Bamberg
Werke von MacMillan, Beethoven, Schostakowitsch

Beginn: 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kurfürstliches Palais, Im Palastgarten, 54290 Trier

Künstler:
Robert Benz, Klavier
Jewgeni Schuk, Violine
Alexander Hülshoff, Violoncello

Werke:
James MacMillan (*1959): Fourteen Little Pictures (1997)
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Trio Es-Dur op. 70 Nr. 2
Dimitrij Schostakowitsch (1906-1975): Trio Nr. 2 op. 67

Einlass: 19.30 Uhr

 

TBB Trier gegen Ratiopharm Ulm in der Arena Trier!

TBB Trier gegen Ratiopharm Ulm in der Arena Trier!

Die TBB Trier lädt zum 21. Spieltag der Beko Basketball Bundesliga in die Arena Trier. Am 03. Februar 2013 wird die Mannschaft aus Ulm, im vergangenen Jahr ganz starker Vizemeister, zu Gast sein. Die Trierer Fans können sich auf ein wahres Spitzenspiel in der Arena Trier freuen. Außerdem wird das Spiel mal wieder im Fernsehen auf dem Kanal Sport1 übertragen. Damit präsentiert sich die Mannschaft von Henrik Rödl nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder im deutschen Fernsehen. Für die Trierer Fans bedeutet dies natürlich, dass sie auf jeden Fall für eine sehr gute Stimmung sorgen müssen. Die TBB Trier könnte sich mit einem Sieg gegen Ulm ins Rampenlicht spielen. Die Chancen auf einen Sieg stehen dabei gar nicht so schlecht, denn das Team von der Mosel ist in diesem Jahr in einer sehr guten Verfassung.

Der Froschkönig: Theater für die ganze Familie in Trier!

Der Froschkönig: Theater für die ganze Familie in Trier!

Der Froschkönig

Theateraufführung für Kinder nach den Gebrüdern Grimm

Beginn: 14.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Pfarrzentrum St. Valerius, Clara-Viebig-Straße 17, 54294 Trier

Preise:

Kinder € 3.00
Erwachsene € 5.00

Die Märchen der Gebrüder Grimm gehören zu den schönsten Geschichten in den Kindertagen. Jeder kennt sie und die allermeisten lieben sie. Am 03. Februar 2013 wird der Froschkönig in Trier für die gesamte Familie im Theater aufgeführt. Die Vorstellung eignet sich selbstverständlich auch für Kinder und ist damit eine Attraktion für die gesamte Familie.

Das Narrenschiff-Besuchen Sie das Theater Trier!

Das Narrenschiff-Besuchen Sie das Theater Trier!

Das Narrenschiff

Tanzstück von Sven Grützmacher

Beginn: 19.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Theater, Großes Haus, Am Augustinerhof, 54290 Trier, Telefon: 0651 / 7181818

Vorverkaufsstellen:
Theaterkasse, Telefon: 0651 / 7181818

Mit Musik von Claudio Monteverdi, Philip Glass, Mauricio Kagel, Franz Schubert u.a.

– Uraufführung –

Zwölf Menschen sind auf sich allein gestellt. Ein Schiff, eine Arche. Letzter Ort der Zuflucht. Die verrinnende Zeit hinterlässt ihre Spuren und wird zum Impuls für Ausbrüche verschiedenster Wesenszüge. Nur in Extremsituationen ist es möglich die Seele eines Menschen zu erblicken. Was bleibt? Die Liebe? Das Lachen? Oder treiben wir einfach weiter vor uns hin?

Sven Grützmachers choreographische Annäherung ist ein Experiment, um die menschliche Psyche mit all ihren (merkwürdigen) Ausprägungen, die die Grenzen zwischen tragisch und komisch manchmal verschwimmen lassen, zu erkunden. Inspiriert von Sebastian Brants (1457–1521) spätmittelalterlicher Moralsatire „Das Narrenschiff“ (gedruckt 1494), hält Grützmacher dabei dem heutigen Zeitgeist den Spiegel vor und nimmt die menschlichen Schwächen und Verfehlungen ins Visier. Frei nach dem Motto: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung!

Das Bühnenbild wird gestaltet von dem international renommierten in Trier und New York lebenden Künstler Bodo Korsig, der mit DAS NARRENSCHIFF erstmals bühnenbildnerisch auf sich aufmerksam macht.

Einführung eine halbe Stunde vor Beginn der Aufführung

Inszenierung und Choreographie: Sven Grützmacher
Bühnenbild: Bodo Korsig
Kostüme: Gabriele Kortmann
Dramaturgie: Dr. Peter Larsen

Mit:
Das Blumenmädchen (die Träumerin) – Christin Braband
Der nette Nachbar – David Scherzer
Die nette Nachbarin, seine Frau – Cecile Rouverot
Der Geschmeidige – Reveriano Camil
Der Erfolgreiche – Denis Burda
Die Erfolgreiche – Juliane Hlawati
Der Zwanghafte – Robert Seipelt
Der Narr – René Klötzer
Die Fromme – Natalia Grützmacher
Der Einsame – Noala de Aquino
Die Gütige – Erin Kavanagh
Die Wechselhafte – Susanne Wessel

 

Trierer Comedy Slam am 02. Februar 2013 in Trier!

Trierer Comedy Slam am 02. Februar 2013 in Trier!

Trierer Comedy Slam

Wettstreit der Komödianten

Beginn: 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Mergener Hof, Rindertanzstraße 4, Trier, Telefon: 0651 / 97848 – 0

Das Event mit Kultstatus.

Bis zu 6 Künstler treten auf, ob Profis oder Newcomer, aus der gesamten Bundesrepublik und bieten ein facettenreiches Repertoire von Kabarett und Zauberei über Satire und Musik bis hin zu klassischer Stand up Comedy. Jeder Künstler hat max. 10 min, die Zuschauer zu überzeugen.

Das lachende Publikum wählt den Sieger per Applaus.

Für bereits erworbene Tickets ist keine weitere Reservierung über den Veranstalter notwendig. Sie erhalten automatisch einen Sitzplatz.

Einlass Slam: ca. eine halbe Stunde vor Beginn.

 

Internationales Festival Opening 2013 in der Tufa Trier

Internationales Festival Opening 2013 in der Tufa Trier

Gültig für alle Opening 2013 Veranstaltungen.
Einzeltickets ebenfalls buchbar.

OPENING 13 – internationales Festival für aktuelle Klangkunst

Künstlerische Leitung: Bernd Bleffert / Thomas Rath

Eine Veranstaltung der Stadt Trier mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland Pfalz sowie der Kulturstiftung Sparkasse Trier; TUFA e.V. in Kooperation mit der Gesellschaft für Aktuelle Klangkunst Trier e.V.

„Das ist der Untergang des Abendlands“ oder aber: „Hier wird Zukunft hörbar, den Menschen ins Herz treffend“, so gegensätzlich lauten die Kommentare. Das Festival nimmt sich – im Sinne des zuletzt Zitierten – in seinem 13. Jahrgang einmal mehr vor, Zeitgenössische Musik nahe zu bringen. 20 sehr unterschiedliche Interpreten führen in 8 sehr unterschiedlichen Konzerten Werke auf, die aus dem Zeitraum der letzten 70 Jahre stammen. Das Festival Opening 2013 ist vor allem eines: vielseitig. Hier können alle Besucher ihren ganz eigenen Musikgeschmack leben. In herrlichem Ambiente kann man sich mit den anderen Besuchern des Musikfestivals Opening 2013 in der Tufa Trier über die dargestellte Musik unterhalten. Das ganze Festival geht vom 01. bis zum 03. Februar 2013 in Trier.

 

Gartenmesse 2013 in Trier eröffnet!

Gartenmesse 2013 in Trier eröffnet!

Gestern wurde in Trier die Gartenmesse 2013 eröffnet. An diesem Wochenende können sich die Besucher der Gartenmesse im Messepark in Trier neue Ideen für den heimischen Garten „abholen“. Viele verschiedene Aussteller präsentieren die verschiedensten Trends und die unterschiedlichsten Möglichkeiten den heimischen Garten in eine wirkliche Oase zu verwandeln.

Am gestrigen Freitag hat in Trier die Gartenmesse 2013 im Messepark Trier ihre Tore für die Besucher geöffnet. Noch bis Sonntag können sich alle Hobbygärtner auf der Gartenmesse in Trier neue Ideen für den eigenen Garten holen. Während vor der Halle die Temperaturen entschieden zu kalt sind, können sich die Besucher der fünften Gartenmesse in Trier auf Düfte und Temperaturen freuen, die einen direkt an den Frühling denken lassen. Insgesamt haben sich über 70 Aussteller in diesem Jahr im Messepark Trier eingefunden. Auf diese Weise erwartet die Besucher eine große Auswahl an neuen Präsentationen für den eigenen Garten. Die Gartenmesse 2013 überzeugt vor allem durch ihre großes vielfältiges Angebot. Die Besucher können sich nicht nur über das neue Saatgut oder die unterschiedlichsten Blumen informieren, sondern erhalten auch Informationen zu Terrassen, Markisen, Wintergärten und Gartenmöbel. Wer es gerne luxuriös mag, der könnte auch über einen eigenen Whirlpool im Garten nachdenken. Für aktive Gärtner gibt es Stände mit Schneid- und Sägewerkzeug oder auch Gartenhandschuhen. Auch Tontiere und Rosenbögen sind an den Ständen zu finden. Für Grill- und Barbecuefans gibt’s ebenfalls einiges zu entdecken.

Seminare und Vorträge

Die Gartenmesse  in Trier hat aber nicht nur Aussteller zu bieten, sondern auch Seminare und Vorträge zu den unterschiedlichsten Sachverhalten, die im heimischen Garten auftreten können. Auf diese Weise können Besucher ihren Messebesuch mit einem solchen Seminar verbinden, um gleich etwas über die richtige Vorgehensweise im eigenen Garten zu lernen. Für Messegäste ist die Teilnahme kostenlos.