Aschenputtel-Das Musical in der Europahalle in Trier

Aschenputtel-Das Musical in der Europahalle in Trier

Kommen Sie zum Aschenputtel in die Europahalle in Trier am 28. Dezember 2012. Dieses Musical beginnt wie viele andere Märchen auch mit den Worten „Es war einmal…“. Danach erwartet die ein heiteres, romantischen Musical, das für die ganze Familie geeignet ist. Die Geschichte von Aschenputtel ist wahrscheinlich den allermeisten Menschen bekannt. Denen, die noch nicht davon gehört haben, sollten schnellstens das Aschenputtel Musical in Trier besuchen. Die Show überzeugt mit tollen Kulissen und atemberaubenden Kostümen. Auch die Schauspieler wissen zu überzeugen. Dieses Event ist sicherlich einen Besuch wert. Einlass in der Europahalle in Trier ist bereits um 15.30 Uhr am 28. Dezember 2012. Die Eintrittskarten liegen zwischen 15 und 10 Euro im Vorverkauf und 19 und 13 Euro an der Abendkasse. Es lohnt sich!

 

Das Phantom der Oper in Trier

Das Phantom der Oper in der Europahalle in Trier

Am 11. Januar 2012 wird in der Europahalle Trier das Phantom der Oper aufgeführt. Dieses kulturelle Ereignis sollte man sich nicht entgehen lassen.

Am 11. Januar 2012 wird in der Europahalle Trier das Phantom der Oper inszeniert. Dort wird die traurige Geschichte des entstellten Erik erzählt. Von Geburt an muss der junge Erik mit einem entstellten Gesicht leben. Aus diesem Grund wählt er ein Leben im Keller einer Oper, wo er sein Gesicht hinter einer Maske versteckt. Als die hübsche Sängerin Christine Daaé in der Oper auftritt, verliebt sich Erik, auch bekannt als das Phantom der Oper, in die Sängerin. Eine dramatische Liebesgeschichte nimmt ihren Anfang. Seit ihrer ersten Aufführung zeichnet sich das Phantom der Oper durch die gemischten Gefühle aus, die man Erik entgegenbringen muss. Auf der einen Seite tiefes Mitleid für sein Schicksal, auf der anderen Seite Verachtung für seine Taten, die aus eben diesem Schicksal geboren werden. Erik scheint ein Mensch zu sein, der niemals eine richtige Chance zu leben erhalten hat.
Das Phantom der Oper basiert auf dem gleichnamigen Roman des Franzosen Geston Leroux. Dieser erschien als Lesereihe in einer Zeitung ungefähr im Jahre 1910.
In Trier wird das Musical von der Central Musical Company aufgeführt. Es wird mit der Musik des Berliners Arndt Gerber und dem Text von Paul Wilhelm gearbeitet. Darüber hinaus sind viele Melodien aus der französischen Opernmusik integriert. Laut den Angaben des Veranstalters wird ein Ensemble von mehr als 40 Menschen auftreten, das aus zahlreichen Tänzern, Sängern und Musikern bestehen wird. Das Orchester spielt in großer Musical-Besetzung.

Information:
Was: Musical
Wo: Europahalle Trier
Datum: 11. Januar
Beginn: 20 Uhr
Karten: Im Vorverkauf 37,50 Euro