Langer Einkaufsabend in der Stadt Trier

Langer Einkaufsabend in der Stadt Trier

Am morgigen Samstag werden die Geschäfte in der Trierer Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet haben. In diesem Jahr wird es erstmals in der Adventszeit keinen verkaufsoffenen Sonntag geben, denn dies wird durch das Ladenschlussgesetz nicht erlaubt. Aus diesem Grund hat der Einzelhandel in Trier einen langen Einkaufsabend ins Leben gerufen.

Weihnachten ist in jedem Jahr nicht nur eines der wichtigsten Feste innerhalb der Familie, sondern auch eine regelmäßige Garantie für gute Umsätze für den Einzelhandel in Trier. Gerade in der Vorweihnachtszeit müssen die Menschen zahlreiche Geschenke kaufen. In diesem Jahr wird es in der Trierer Innenstadt erstmals keine geöffneten Geschäfte an einem Adventssonntag geben. Das Ladenschlussgesetz hat solche verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr und auch im kommenden nicht vorgesehen. Der Einzelhandel in Trier muss sich demnach mit anderen Methoden helfen. An diesem Wochenende werden die Geschäfte am Samstag bis 22 Uhr geöffnet haben. Dieser lange Einkaufsabend soll den verkaufsoffenen Sonntag aus den letzten Jahren zumindest ein wenig ersetzen. Ein langer Einkaufsabend – das ist nichts grundsätzlich Neues für Trier. Den bislang letzten gab es am 19. September 2009 im Rahmen des Partnerstadt-Festivals „Konstantin lädt ein: Nagaoka“. Das Ladenschlussgesetz erlaubt einen verkaufsoffenen Sonntag im Advent nur, wenn dieser in den November fällt. Dies ist jedoch in diesem und auch im nächsten Jahr nicht der Fall.

Hohe Erwartungen des Einzelhandels an den langen Einkaufsabend

Da der verkaufsoffene Sonntag in der Adventszeit von dem Trierer Einzelhandel vermisst wird, setzen die Händler in der Trierer Innenstadt große Hoffnungen und Erwartungen in den langen Einkaufsabend am Samstag. Sie hoffen, dass viele Menschen den frühen Zeitpunkt nutzen, um Geschenke bereits am ersten Adventswochenende zu kaufen. Die Erfolgaussichten sind gut: „Ich bin überrascht von der ausgesprochen großen Akzeptanz in der Händlerschaft“, erklärt Michael Cornelius, Vorsitzender der City-Initiative Trier, die den Einkaufsabend organisiert.

In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken bietet die City-Initiative morgen einen kostenlosen Park+Ride-Service. Die Busse fahren ab 10.10 Uhr im Zehn-Minuten-Takt von den Großparkplätzen an der Hochschule Schneidershof (B 51), Messepark in den Moselauen und Trier-Nord in die Altstadt und zurück. Letzte Rückfahrten gegen 22 Uhr.

Der Trierer Weihnachtsmarkt wird am Samstag bis 21.30 Uhr geöffnet haben.

Weihnachtsmarkt Trier 2012: Start in dieser Woche

Weihnachtsmarkt Trier 2012: Start in dieser Woche

In dieser Woche ist der Trierer Weihnachtsmarkt 2012 gestartet. Zum ersten Mal wurden die fast 100 verschiedenen Stände am Abend für die Besucher in der Trierer Innenstadt geöffnet. Auch die vielen Lichterketten, die den Hauptmarkt und den Domfreihof in Trier schmücken, haben in dieser Woche das erste Mal die malerische Kulisse in Trier erleuchtet. Der Trierer Weihnachtsmarkt gehört auch in diesem Jahr wieder zu den Highlights der Trierer Innenstadt.

In der vorweihnachtlichen Zeit präsentiert sich die Trierer Innenstadt auch in diesem Jahr wieder von ihrer besten Seite. Während bereits in der vergangenen Woche die Eisbahn auf dem Kornmarkt eröffnet worden ist, hat in dieser Woche der Weihnachtsmarkt 2012 auf dem Domfreihof und dem Hauptmarkt nachgezogen. Zum ersten Mal öffneten die fast 100 verschiedenen Stände ihre Auslagen für die Besucher in der Trierer Innenstadt. Auch wenn der offizielle Beginn erst am heutigen Dienstag ist, verströmt der Trierer Weihnachtsmarkt 2012 bereits seit gestern eine vorweihnachtliche Atmosphäre in Trier. Die vielen Lichterketten, die in den Straßen hängen, und die verschiedenen Beleuchtungen der Buden sorgen für eine entspannte Atmosphäre.

Offizieller Beginn des Trierer Weihnachtsmarkts 2012

Wie bereits erwähnt, findet der offizielle Beginn des Trierer Weihnachtsmarkts 2012 erst am heutigen Dienstag statt. Um 17 krönt Weinkönigin Isabell Reiser ihre Glühwein-Kollegin Sabine Braunert, die aus Trier stammende Berliner Musicalsängerin Britta Balzer sorgt mit ihrer Schwester Beatrice Bergér für adventliche Musik.

Die Polizei in Trier hat unterdessen auch in diesem Jahr wieder vor den zahlreichen Taschendieben gewarnt, die sich vor allem das Gedrängel auf dem Trierer Weihnachtsmarkt Jahr für Jahr zunutze machen. Aus diesem Grund hat die Polizei angekündigt, verstärkt zivil auf Streife zu gehen.

Busshuttle zum Trierer Weihnachtsmarkt 2012

Der Trierer Händlerring City-Initiative bietet wieder einen kostenlosen Busshuttle-Service von den Parkplätzen an der Fachhochschule Schneidershof, am Messepark und in Trier-Nord an: Am langen Weihnachtseinkaufsabend am 1. Dezember, an dem viele Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet haben, fahren die Busse ab 10.10 Uhr im Zehn-Minuten-Takt in die Innenstadt und wieder zurück. Auch an den übrigen Adventssamstagen wird dieser Service bis 20 Uhr bereit stehen. Der Paketbus, bei dem man seine gekauften Sachen hinterlegen kann, wird am ersten Adventssamstag bis 22 Uhr, an den anderen Adventssamstagen nur bis 19 Uhr bereit stehen.

1. Advent 2012: Geschäfte in Trier haben bis 22 Uhr auf!

Langer Samstag am 1. Advent 2012 in Trier

Am Samstag, den 01. Dezember 2012, der zugleich der erste Advent in diesem Jahr sein wird, werden die Geschäfte in der Trierer Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet haben. Die gab die City-Initiative heute in der ältesten Stadt Deutschlands bekannt. Auf diese Weise soll den Menschen die Möglichkeit gegeben werden, in Ruhe alle Einkaufe erledigen zu können.

Die City-Initiative in Trier hat an diesem Mittwoch bekannt gegeben, dass die Geschäfte des Einzelhandels am ersten Advent in diesem Jahr bis 22 Uhr offen haben werden. Darauf habe man sich im Sinne der Einkaufenden geeinigt. Am Samstag, den 01. Dezember 2012, haben die Menschen die Möglichkeit, bis 22 Uhr auf Geschenksuche zu gehen. Auf diese Weise sollen Entspannung und Gelassenheit Einzug in die Trierer Innenstadt halten. „Das gibt den Kunden die Gelegenheit, die Weihnachtseinkäufe in entspannter Atmosphäre zu erledigen“, sagt Gerd Guillaume, Vize-Vorsitzender der City-Initiative.

Weihnachtsmarkt 2012 soll auch länger öffnen

Für den langen Einkaufsabend in der Trierer Innenstadt soll auch der Weihnachtsmarkt 2012 länger offen bleiben. Auf diese Weise können die Menschen nach dem Einkaufen noch den einen oder anderen Glühwein auf dem Hauptmarkt in Trier genießen. Bevor die City-Initiative in Trier beschlossen hat, die Geschäftszeiten am ersten Advent 2012 bis auf 22 Uhr auszuweiten, wurden alle Betriebe in Trier gefragt, ob sie diesem Beschluss zustimmen werden. 65 Prozent der Läden in der Trierer Innenstadt haben sich für einen solchen Beschluss der City-Initiative ausgesprochen. Aus der ebenfalls abgefragten Idee, am Freitag, 28. September, einen ersten langen Einkaufsabend zu machen, wird dagegen nichts. An diesem Abend wird der „City Campus“ veranstaltet, an dem Uni und Fachhochschule Trier sich in einer langen Nacht der Wissenschaft in der City präsentieren und vermutlich tausende Besucher anlocken werden.

An diesem Samstag, den 08. September 2012, findet Trier spielt 2012 in der Innenstadt statt.