Säubrennerkirmes 2012 Wittlich

An diesem Wochenende hat in Wittlich die Säubrennerkirmes 2012 begonnen. Noch bis Dienstagabend können sich die Menschen hier vergnügen. Tausende Besucher haben bei sehr sonnigen und warmen Temperaturen den Weg auf die Säubrennerkirmes 2012 gefunden. Es war auch die letzte Eröffnung für Leo Kappes, der seit Jahren der Kopf des Volksfestes in Wittlich ist.

Irgendwann endet einmal jede Ära. Dies musste an diesem Wochenende auch Leo Kappes in Wittlich feststellen, denn für den Kopf der Säubrennerkirmes war es die wohl letzte Eröffnung, die unter seinem Kommando gefeiert wird. An diesem Wochenende hat in Wittlich die Säubrennerkirmes 2012, größtes Volksfest dort, begonnen. Noch bis Dienstagabend können sich die Menschen auf dieser Vergnügen. Bereits am Wochende sind tausende Besucher trotz oder gerade wegen der hohen, sommerlichen Temperaturen auf die Säubrennerkirmes 2012 gestürmt. Leo Kappes ist der Kopf der Säubrennerkirmes und organisiert diese nun seit fast 40 Jahren für die Stadt Wittlich. 2012 wird wohl seine letzte Kirmes sein, denn er wird sich in den wohl verdienten Ruhestand begeben. Leo Kappes ist vor allem bei Schaustellern, die sich seit Jahren auch der Säubrennerkirmes präsentieren, beliebt, denn diese wissen, was der Veranstalter schon alles für das Volksfest geleistet hat. Auch in diesem Jahr ist das Fest wieder bestens organisiert und augenscheinlich läuft auch am ersten Wochenende alles nach Plan. Die Menschen kommen gerne und in Scharen auf den Rummelplatz in Wittlich.

Bis Dienstagabend werden noch zahlreiche Besucher auf der Säubrennerkirmes 2012 erwartet.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.