SPD Fraktion in Trier ist gegen Tankstelle in der Ostallee

Die SPD Fraktion in Trier hat sich nun endgültig geschlossen gegen einen Erhalt der Tankstelle in der Ostallee ausgesprochen. Nachdem die FWG, die FDP, die CDU und die Grünen bereits vor Wochen ihre Positionen bezogen haben, ist nun auch die SPD nachgezogen. Demnach sieht es im Moment so aus, dass die Tankstelle in der Ostallee erhalten bleibt. Obwohl sich mit den Grünen und der SPD gleich zwei Fraktionen im Stadtrat Trier gegen den Erhalt ausgesprochen haben, haben die Befürworter, bestehend aus FWG, FDP und CDU, eine deutliche Mehrheit. Die endgültige Entscheidung über den Verbleib der Tankstelle in der Ostallee wird am kommenden Donnerstag erwartet. Dann wird der Stadtrat in Trier zusammentreten und über das Thema beraten. Im Anschluss wird es eine Abstimmung geben, die die Diskussion dann endgültig entscheiden soll.

SPD Fraktion möchte Grünflächenentwicklung in der Ostallee vorantreiben

Die SPD Fraktion in Trier begründete ihre Positionierung gegen die Tankstelle in der Ostallee mit dem Ziel, die Grünflächenentwicklung in Trier vorantreiben zu wollen. Eine Bürgerbeteiligung habe gezeigt, dass die Menschen in Trier mehr Grünflächen haben wollen, um die Lebensqualität in der Römerstadt wieder ein wenig zu verbessern. Zu diesem Konzept gehöre auch, dass der Alleering deutlich grüner würde.
Die Tankstelle in der Ostallee sei einfach störend, wenn man diese Ziele verfolgen würde.
Aus diesen Gründen konnte die SPD Fraktion letztlich nur zu dem Ergebnis kommen, dass eine Verlängerung des Pachtvertrages für die Tankstelle in der Ostallee nicht in Frage kommen kann.
Obwohl sich momentan die Mehrheit im Stadtrat für den Erhalt der Tankstelle ausspricht, bleibt es dennoch bis Donnerstag spannend. Schließich kann es immer noch passieren, dass sich die ein oder andere Fraktion doch noch umpositioniert. Es bleibt nur zu hoffen, dass nach der Abstimmung im Stadtrat Trier eine endgültige Entscheidung getroffen wurde, die auch bindend ist. Irgendwann müssen politische Diskussionen entschieden und beigelegt werden.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.