Unter dem Titel „Shake around the clock“ soll in Trier erneut ein Weltrekord im Cocktailmixen aufgstellt werden.

Viele Trierer werden sich wohl noch an den 9.Dezember letzten Jahres erinnern, an dem der Trierer Alexander Brittnacher einen neuen Weltrekord im Cocktailmixen aufstellte: 2156 Cocktails mixte der zu der Zeit 33-jährige innerhalb von 12 Stunden in der Trierer Fußgängerzone und verteilte diese an Passanten. Diese waren im Gegenzug dazu gebeten worden, für die Villa Kunterbunt in Trier, eine Einrichtung zur Langzeitbetreuung chronisch kranker Kinder, zu spenden.(Wir berichteten)

Nun möchte sich der professionelle Barkeeper selbst übertreffen. Am 15. September von 12:00 Uhr bis 0:00 Uhr muss er dazu mindestens 2.157 Mischgetränke shaken, um seinen eigenen Weltrekord im Cocktailmixen einzustellen. Die Cocktails werden anschließend auf dem Hauptmarkt an Passanten gegen eine Spende für die Villa Kunterbunt verteilt. Die Zutaten für die Cocktails werden von Partnern und Sponsoren gestellt, die Helfer arbeiten alle ehrenamtlich, sodass die Spenden komplett der Villa Kunterbunt zu Gute kommen.

Damit der Rekord als offizieller Weltrekord gewertet werden kann, sind einige Regeln erforderlich:

Es müssen in 12 Stunden mindestens 2157 Cocktails gemixt werden, welche aus mindestens 4 Zutaten bestehen.

Insgesamt müssen mindestens 10 verschiedene alkoholische und antialkoholische Mischgetränke angeboten werden.

Pro Stunde hat der Kandidat 5 Minuten Pause, diese können bis zu einer halben Stunde zusammengesammelt werden.

Außer Früchteschneiden sind keine Vorbereitungen erlaubt, Helfer dürfen nicht in die eigentliche Arbeit des Barkeepers eingreifen, sondern lediglich Gläser  und Zutaten bereitstellen.

Zu jeder Zeit muss der Rekordstand angezeigt werden und von einer unabhängigen Jury zu jeder Zeit überwacht werden.

Der Weltrekordversuch „Shake around the clock“ wird in diesem Jahr auf dem Hauptmarkt in Trier stattfinden und wird von verschiedenen DJ’s musikalisch unterstützt.

Wir drücken Herrn Brittnacher für seinen Weltrekordversuch in Trier die Daumen und sagen: „Shake around the clock“ !

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.