Saar Pedal 2012: Ring frei für die Radfahrer

Am kommenden Sonntag werden die Straßen entlang der Saar wieder für die vielen Radfahrer, Inlineskater und Spaziergänger eröffnet sein. An diesem Wochenende findet in der Großregion Trier die Veranstaltung Saar Pedal 2012 statt. In dieser Zeit sind keine Autos auf vielen Straßen entlang der Saar erlaubt. Gerade für Familien ist Saar Pedal immer wieder ein Highlight des Jahres.

Am Sonntag, den 20. Mai 2012, werden viele Straßen entlang der Saar im Rahmen von Saar Pedal 2012 für Autos, Motorräder, Traktoren und Lastwagen gesperrt sein. Dann haben die Radfahrer, Inlineskater und Wanderer wieder freie Bahn und können die unter normalen Umständen stark befahrenen Straßen wieder für sich, zumindest für einen Tag, zurückerobern. Am Sonntag werden die Straßen ungefähr auf einer Länge von 50 Kilometern gesperrt werden. Saar Pedal 2012 ist bereits die 19. Auflage der Veranstaltung, die in jedem Jahr etliche Familien auf die Straßen entlang der Saar lockt. In diesem Jahr beginnt Saar Pedal 2012 bereits um 10 Uhr morgens. Sowohl im Maierspark in Konz, als auch im Stadtpark in Merzig wird das Erlebnis für die gesamte Familie eröffnet. Konz und Merzig sind gleichzeitig die Rahmenstädte für Saar Pedal 2012.

 

Saar Pedal 2012: Für die ganze Familie

Das Saartal, das zwischen dem rheinland-pfälzischen Konz und dem saarländischen Merzig liegt, ist eine der schönsten Regionen in der Umgebung Triers. Die Landschaft, durch die die Saar fließt, ist durchaus mit dem Adjektiv idyllisch zu beziffern. Neben Waldhängen und Felshügeln, können die Radfahrer am Sonntag auch Wiesen und Auen bewundern. Saar Pedal ermöglicht allen Interessierten einmal im Jahr, die eigene Landschaft ohne viel Stress und Verkehr kennen zu lernen.
Des Weiteren möchte Saar Pedal den Menschen auch das Radfahren näher bringen. Im besten Fall sollen die Teilnehmer vielleicht sogar in soweit beeinflusst werden, dass sie in Zukunft Kurzstrecken auch mal mit dem Fahrrad unternehmen und das Auto in der Garage stehen lassen. In guten Jahren hat die Veranstaltung bis zu 100.000 Menschen auf die Straßen entlang der Saar gelockt. Gerade bei sonnigem Wetter können Familien einen schönen gemeinsamen Tag erleben. Saar Pedal 2012 bietet aber nicht nur autofreie Strecken für Radfahrer oder Inlineskater, sondern auch verschiedene Attraktionen in den unterschiedlichen Dörfern, die entlang der Saar liegen. So wird es am Sonntag 15 verschiedene Aktionszonen geben, in denen bis 20 Uhr ein reichhaltiges Programm angeboten werden wird.

Saar Pedal 2012 soll vor allem Spaß, Sport und Spiel miteinander verbinden. Wenn zu diesen Dingen auch noch gutes Essen und schmackhafte Getränke hinzukommen, steht einer erfolgreichen Veranstaltung nichts im Wege. Die Teilnehmer werden auf Livemusik und ähnliches treffen. In Konz findet am Sonntag sogar im Rahmen von Saar Pedal 2012 ein Winzerfest statt. Auch regionale Radiosender sind mit Bühnen vertreten, auf denen ein vielschichtiges Programm angeboten wird.

Auch die Anreise zu Saar Pedal 2012 mit der Bahn ist ohne weiteres möglich. Die deutsche Bahn bietet interessante und attraktive Preise vor allem für Gruppen an. Hier lohnt es sich, wenn man sich vorab informiert.

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.