Nicht nur für Touristen hat die Stadt Trier mit seinen beeindruckenden und unvergesslichen Sehenswürdigkeiten viel zu bieten – auch so manch ein Promi wuchs in der imposanten Stadt auf. Sie bereichern bis heute die deutsche Kultur ungemein.

Vergangene Bürger der Stadt Trier

Der wohl bekannteste Bürger aus Trier ist unangefochten Karl Heinrich Marx, der im Jahre 1818 geboren wurde und 1883 starb. Er war nicht nur als Philosoph bekannt, sondern auch als politischer Journalist und vehementer Kritiker der Gesellschaft sehr aktiv. Zu Zeiten des Kommunismus stieg er zu einem der einflussreichsten und ebenso umstrittensten Theoretiker der damaligen Zeit auf.
In der Vergangenheit gab es mehr bekannte Trierer als aktuell.

In der Vergangenheit gab es mehr bekannte Trierer als aktuell.

Ebenfalls in Trier aufgewachsen ist die Erzählerin und Promi Clara Viebig. Ihre Werke gehören zum Standardrepertoire einer jeden gut geführten Bibliothek. Viebig wurde im Jahre 1850 geboren und verstarb 1952.

Zu den vier westlichen Kirchenlehrern gehörte der in Trier im Jahre 340 geborene Ambrosius von Mailand. Er war ein römischer Politiker und wurde sogar zum Bischof ernannt, bevor er schließlich 397 starb.
Im Jahre 1907 geboren wurde Wolf Stefan Traugott Graf von Baudissin, besonders als deutscher General, Friedensforscher und als Militärtheoretiker bekannt. Er beteiligte sich maßgeblich an dem Aufbau der deutschen Bundeswehr und war eine treibende Kraft beim Entwickeln der so genannten „Inneren Führung“.

Aktuelle Prominente und ihr Werdegang

Ein weiterer bekannter Promi aus Trier, der noch heute auf der Bühne unzählige Fans begeistert, ist der Schlagersänger Horst Köhler, der unter dem Pseudonym Guildo Horn große Berühmtheit erlangte. Seinen größten Erfolg feierte der 1963 geborene Promi mit seiner Teilnahme beim Eurovision Song Contest 1998. Sein Hit „Guildo hat euch lieb“ schaffte es auf den siebten Platz.
Ebenfalls aus Trier stammt der 1965 geborene deutsche Tennisspieler Eric Jelen. Seine größten Erfolge hatte der Promi an der Seite von Carl-Uwe Steeb und Boris Becker im Zuge der Davis-Cup-Tourniere, die in den Jahren 1988 und 1989 ausgetragen wurden.
Im Jahre 1963 geboren ist der Trierer Christian Jost und wurde als begnadeter Dirigent und Komponist bekannt. Er wird als einer der bekanntesten deutschen Komponisten unserer heutigen Zeit gehandelt und ist ein gern gesehener Promi.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.