Am Mittwoch hinderte eine technische Panne in Hamburg etliche Tipper daran, ihre Lottoscheine für die abendliche Ziehung abzugeben. Erst nach 6 langen Stunden konnte die technische Störung behoben werden.

Das passierte am 13.11.2013 in der Hansestadt

Ab 10.50 Uhr ging am Mittwoch in den 420 Hamburger Lotto-Annahmestellen nichts mehr. Der Spielbetrieb wurde für insgesamt 6 Stunden unterbrochen, weshalb über 30.000 Spieler nicht in der Lage waren, ihren Tipp für die Ziehung am gleichen Abend noch rechtzeitig abzugeben. Damit war auch die Chance vertan, den Lottojackpot zu knacken, der zu diesem Zeitpunkt immerhin 17 Millionen Euro enthielt.

Ein Leitungsausfall bei der Lottogesellschaft sorgte für unzufriedene Spieler.

Ein Leitungsausfall bei der Lottogesellschaft sorgte für unzufriedene Spieler.

Was die Tipper möglicherweise um einen Millionengewinn brachte, war eine technische Störung, die im Übrigen ausschließlich die Lotto-Annahmestellen in Hamburg betroffen hat. Im Hamburger Umland, also in Schleswig-Holstein und Niedersachsen, konnten die Glücksspieler hingegen ihre Tipps für das Mittwochslotto wie gewohnt abgeben. Den Stillstand in der Hansestadt verursachte ein Leitungsausfall, welcher Stefan Seeger, dem Leiter des Kundenservice von Lotto Hamburg, Rätsel aufgibt. Die Leitung, die die reibungslose Kommunikation zwischen den Computern der einzelnen Annahmestellen sowie der Lotto-Zentrale gewährleistet, ist nämlich eigentlich sogar doppelt abgesichert. Neben der Hauptleitung für den regulären Datentransfer gibt es noch eine zweite Back-up-Leitung, die im Normalfall die Aufgaben übernommen hätte. Dass auch diese zweite Leistung ausfiel, ist also mehr als ungewöhnlich. Sogar ein Virus können die Verantwortlichen derzeit als Ursache für die Panne nicht ausschließen.

Tippabgabe nicht nur in Annahmestellen möglich

Dass sich nicht wenige Hamburger Tipper über die Panne geärgert haben, ist nicht verwunderlich. Schließlich hätten Sie sich den Weg zum Kiosk sparen können. Einen Tipp hätten Sie trotzdem abgeben können. Neben den Lotto-Annahmestellen nehmen auch diverse Online-Lotto-Anbieter Tipps für die Ziehungen an. Einer von ihnen ist Tipp24, der interessierten Spielern die Teilnahme an verschiedenen Lotterien ermöglicht. Der Anbieter wurde auf getestet.de genauer unter die Lupe genommen und von den Prüfern mit der Testnote 1,6 für gut befunden. Vom virtuellen Lotto profitieren nicht nur Spielteilnehmer aus Hamburg, sondern auch aus Trier und dem Rest Deutschlands.

© BananaStock/Thinkstock

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.