Otto Waalkes kommt nach Trier

Am 20. September kommt einer der größten Komiker Deutschlands in die Arena Trier. Die älteste Stadt Deutschlands darf den Ostfriesen Otto Waalkes in Trier willkommen heißen. An einem Abend können die Besucher in Trier hautnah erleben, was den Komiker Otto Waalkes die letzten Jahrzehnte ausgezeichnet hat. Er verbindet, wie kein anderer, Musik und Komik und drückt diesem Gebilde seinen eigenen Stempel auf, der das ganze „verrückt“ macht. Beschreiben zu wollen, was einen Otto Waalkes auf der Bühne auszeichnet, ist im Grunde nicht möglich. Leider muss man feststellen, dass die Wörter und Sätze, die man formulieren könnte, nicht ausreichen oder nur ein unvollständiges Bild des Ostfriesen Otto Waalkes wiedergeben. Vielmehr sei auch den Menschen in Trier ans Herz gelegt, den Komiker in seinem Zuhause kennenzulernen. Ja Sie haben richtig gehört, man kann Otto direkt in seinem Zuhause antreffen. Der Ostfriese ist mittlerweile auf der Bühne der Komik heimisch und dort öffnet er sich seinem Publikum. Nur in einer Show direkt, kann man erleben, warum Otto Waalkes zu einer Ikone für die Komedie in Deutschland geworden ist. Das Bühnenprogramm des Ostfriesen ist einzigartig. Er versteht es meisterlich, alte und neue Elemente miteinander zu verbinden. Des Weiteren schafft er immer wieder, Bekanntes in einen neuen Kontext zu setzen.
Eine Vorraussetzung sollte man aber mitbringen, wenn man in der Arena Trier auf Otto Waalkes trifft: Offenheit. Der Abend muss mit offenem Visier angegangen werden, schließlich möchte man unterhalten werden.
Wer sich entspannt auf die Show in Trier einlässt, der wird ausgiebig lachen.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.