NPD Demo in Trier – Sperrungen in der Trierer Innenstadt

Heute wird es in der Trierer Innenstadt zu Sperrungen zwischen dem Hauptbahnhof und der Porta Nigra kommen. Grund hierfür ist eine NPD Demonstration und eine angekündigte Gegendemonstration. Von 13.00 bis 19.00 Uhr werden einige Straßen gesperrt sein.

Die für heute angesetzte NPD Demonstration und die schnellstens zusammengerufene Gegendemonstration werden am heutigen Samstag zu Sperrungen in der Trierer Innenstadt führen. Straßen zwischen dem Hauptbahnhof und der Porta Nigra werden für die Veranstaltung gesperrt werden. Die NPD Demonstration beginnt um 13.00 Uhr und endet aller Voraussicht nach um 19.00 Uhr. Natürlich wird es eine Gegendemonstration geben. Klaus Jensen wird um 13.00 Uhr die Demonstration des „Bündnisses gegen Rechts“ eröffnen. Folgende Straßen werden zumindest kurzzeitig während der anhaltenden Demonstration gesperrt werden: Bahnhofstraße, Ostallee, Theodor-Heuss-Allee, Christophstraße, Nordallee, Simeonstiftplatz, Margarethengässchen und der Porta Nigra Platz.

Die Sperrungen von 13.00 bis 19.00 Uhr

Der Bereich vom Hauptbahnhof und der Theodor-Heuss-Allee sowie der Christophstraße beziehungsweise der Nordallee ab/bis zur Theobaldstraße wird in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Polizisten sind vor Ort und können gegebenenfalls den Verkehr leiten. Natürlich können im Zuge der Sperrungen auch viele Bushaltestellen nicht angefahren werden. Hier sollten Sie sich frühzeitig informieren. Darüber hinaus herrscht in dem oben genannten Bereich absolutes Parkverbot.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.