Ehemaliges Forum Trier: Neue Diskothek kommt

Vor wenigen Wochen gab die Diskothek Forum Trier bekannt, dass man nicht weitermachen werde. Schon im Juli hatte man Insolvenz beim Amtsgericht in Trier angemeldet. Allerdings wird die Diskothek in der Hindenburgstraße nicht lange geschlossen bleiben, denn Attila Gülgen, Besitzer des Havanna am Viehmarkt, möchte einen neuen Club an alter Stätte eröffnen. Derzeit wird das alte Trierer Forum umgebaut.

Vor wenigen Wochen wurde aufseiten des Forums in Trier bekannt gegeben, dass man insolvent sei. Das Forum in Trier war lange die wohl beste Adresse für Diskotheken in Trier. Entsprechend bestürtzt waren vor allem Studenten und junge Erwachsene, als sie höhrten, dass das Forum Trier aufhören werde. Seit dieser Woche ist bekannt, dass an die alte Wirkungsstätte der Diskothek ein neuer Club aktiviert werden soll. Attila Gülgen, Besitzer des Havanna am Viehmarkt in Trier, baut derzeit das Gebäude in der Hindenburgstraße 4 um. Attila Gülgen möchte die neue Diskothek zusammen mit Oliver Kunz führen. Beide haben ihre ganz eigene Geschichte mit dem ehemaligen Forum in Trier. Als vor zehn Jahren in dem ehemahligen Kino der französischen Besatzungsarmee die Diskothek Forum eröffnete, stand Gülgen an der Theke. 2004 wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit und übernahm die Havanna-Bar am Viehmarkt. „Aber mein Traum war immer ein großer, moderner Club“, sagt Gülgen.
Auch Oliver Kunz war bis 2004 Mitarbeiter im Forum in Trier. Dann trennte er sich aber von seinen damaligen Kollegen. Beiden ist das ehemalige Forum Trier also längst nicht unbekannt.

Viele Veränderungen im alten Forum Trier

Derzeit wird das Gebäude in der Hindenburgstraße 4 aufwendig umgebaut. Sowohl Attila Gülgen, als auch Oliver Kunz investieren einen hohen Geldbetrag in die Neuanfänge, der alten neuen Diskothek in Trier. „Eine neue Lüftungs- und Beschallungsanlage, neue Böden, neue, größere Sanitäranlagen“, zählt Gülgen auf. Zwischen den beiden Tanzräumen des Clubs wird die Trennwand entfernt. In den hohen, ehemaligen Kinosaal soll eine Galerie eingezogen werden, mit Blick auf Tanzfläche und Theke. Auch ein Loungebereich und ein kleines Restaurant sind geplant.

Neuer Name für das Forum Trier

Die neue Diskothek in Trier soll auch einen neuen Namen erhalten. Dieser ist aber noch nicht bekannt und soll auch erst kurz vor Eröffnung bekannt gegeben werden. Die Nachtschwärmer in Trier können sich auf die neue Diskothek freuen. Es wird interessant sein, zu sehn, ob sich der neue Club in Trier halten wird. Immerhin hat die Branche in den letzten Jahren vor allem durch zahlreiche Pleiten auf sich aufmerksam gemacht.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.