Luxemburg: Diesel an vielen Tankstellen nicht winterfest

Autofahrer aufgepasst: Der Diesel in Luxemburg ist derzeit an vielen Tankstellen nicht winterfest. Aus diesem Grund kann es passieren, dass das eigene Fahrzeug nach dem Tanken nicht mehr anspringt und eine Weiterfahrt zunächst nicht möglich ist. Allerdings verkaufen die meisten Tankstellen wohl den winterfesten Diesel in ihren Zapfsäulen.

Autofahrer aus Deutschland fahren gerne über die Grenze nach Deutschland, um dort von den billigeren Spritpreisen zu profitieren. Allerdings müssen Autofahrer in diesen Tagen aufpassen, an welcher Tankstelle sie Diesel tanken, denn einige Tankstellen in Luxemburg verwenden immer noch nicht den winterfesten Diesel. Vielerorts wird Diesel verkauft, der bei Temperaturen unter -20 Grad gefriert. In diesem Fall kann man mit dem eigenen Auto nicht mehr weiterfahren. Der Luxemburger Automobilclub ACL jedenfalls schlägt Alarm: An vielen Tankstellen im Großherzogtum wird nicht winterfester Diesel verkauft. Aus einigen Zapfsäulen fließt laut ACL Diesel, der bereits bei minus 15 Grad flockt und damit den Kraftstofffilter der Autos verstopfen kann. Die Folge: Die betroffenen Wagen bleiben liegen oder springen nicht mehr an. Allerdings scheinen nach und nach alle Tankstellen langsam aber sicher auf den winterfesten Diesel umzurüsten, denn der ACL hat sowohl Anfang November, als auch Anfang Dezember Tests durchführen lassen. Die Situation sah Anfang Dezember schon deutlich besser aus. Von den 21 untersuchten Tankstellen hätten nur drei bedenklichen Diesel angeboten, laut Automobilclub allesamt Tankstellen des Ölkonzerns Total. An einer Tankstelle im luxemburgischen Strassen entdeckten die Tester sogar Diesel, der nur bis minus 15 Grad geeignet ist. Das Problem mit dem winterfesten Diesel in Luxemburg ist nicht alt, denn bereits im Februar diesen Jahres blieben vermehrt Fahrzeuge liegen, die in Luxemburg getankt hatten. Bereits in dieser Zeit vermutete der ACL, dass nicht überall in Luxemburg winterfester Diesel verkauft wird.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.