Nachberichte vom Lichtergartenfest 2011 auf dem Petrisberg Trier

Am Wochenende fand auf dem Petrisberg in Trier das große Lichtergartenfest 2011 statt. Tausende Lampion hüllten den Petrisberg in Trier in ein mystisches Licht. Die Lampions, die auf dem Lichtergartenfest 2011 gezeigt wurden, waren im Vorfeld von tausenden freiwilligen Helfern in verschiedenen Workshops hergestellt worden. Vom Abenteuerspielplatz bis zum Lottoforum gab es für Groß und Klein viel zu entdecken. Da es in Deutschland leider verboten ist, Lampions unkontrolliert fliegen zu lassen, waren die meisten Lichter auf dem Boden integriert worden. Das Lichtergartenfest 2011 auf dem Petrisberg in Trier konnte vor allem mit zwei Dingen punkten. Eine interessante Mischung aus Spiritualität und atemberaubenden Effekten prägte das Lichtergartenfest 2011. Während die Besucher bis halb 10 über das Gelände schlendern konnten, um sich die verschiedenen Variationen der Lampions anzuschauen, begann danach das große Flugspektakel.
Eine Gruppe waghalsiger Artisten trat vor das Publikum des Lichtergartenfest 2011 und präsentierte ihre selbstgerechten Flugmaschinen. Während die Zuschauer nur Staunen konnten, versuchten die Künstler ,unter großem Einsatz von Feuer und Explosionen, mit ihren seltsam anmutenden Flugmaschinen in die Lüfte zu steigen. Die Gruppe hatte sich in Amerikaner, Franzosen und Russen aufgeteilt, die sich ihrerseits einen Wettstreit leisteten. Diese Show bot einen angenehmen Kontrast zu der mystischen Stille, die vorher auf dem Lichtergartenfest auf dem Petrisberg in Trier geherrscht hatte. Dieser Gegensatz war auch vor allem dafür zuständig, dass man das Lichtergartenfest 2011 sicherlich als Erfolg verbuchen kann.
Die Moselstadt Trier sollte sich auf jeden Fall um mehr Veranstaltungen wie das Lichtergartenfest bemühen. Vor allem die große Zusammenarbeit mit den Menschen im Vorfeld spricht für sich. Für diejenigen, die am vergangenen Wochenende nicht die Zeit hatten, das Lichtergartenfest zu besuchen, wird es eine weitere Möglichkeit geben, die Lampions zu bewundern. Im Rahmen der Nuit Blanche in Metz werden die Lampions zu sehen sein.
Im Folgenden können Sie sich die besten Bilder des Lichtergartenfest in Trier anschauen. Diese wurden exklusiv von unserer Reporterin gemacht, an die wir an dieser Stelle ein „Danke“ richten wollen.

Kommentare (2)

  • Franzi

    „Im Folgenden können Sie sich die besten Bilder des Lichtergartenfest in Trier anschauen. Diese wurden exklusiv von unserer Reporterin gemacht, an die wir an dieser Stelle ein “Danke” richten wollen.“

    Entschuldigung, aber wenn das die besten Bilder ihrer exklusiven Reporterin sind, dann sollten sie sich vielleicht eine(n) Neue(n) suchen! Die sind doch völlig verrauscht und verblitzt, und sowas von unprofessionell!

    • Constantin

      Vielen Dank für die ehrliche Kritik. Zwar ist es nicht unser Bestreben, mit qualitativ hochwertigen Fotos zu brillieren, sondern vielmehr sachlich zu berichten, dennoch werden wir uns Mühe geben, die Qualität unserer Fotos zu steigern.
      Mit freundlichen Grüßen
      Das Team von Trier.com

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.