Besuchen Sie den Handwerkermarkt 2012 an der Porta Nigra in der ältesten Stadt Deutschlands. Bereits zum 32. Mal findet der Handwerkermarkt in Trier statt. Über 100 Handwerker werden ihre Waren vorstellen. Darunter sind nicht nur Handwerker aus Deutschland, sondern auch aus Frankreich und Belgien. Zu den teilnehmenden Gewerken zählen unter anderem Keramiker, Gold- und Silberschmiede, Drechsler, Kunstschmiede, Textilgestalter, Glockengießer, Wachszieher oder Korbflechter. In diesem Jahr ist der Handwerkermarkt 2012 so groß wie niemals zuvor. Über 100 Handwerker werden vertreten sein. Neben dem Areal um die Porta Nigra werden auch der Brunnenhof im Simeonstift und der Simeonstiftplatz von dem Marktgeschehen eingenommen sein.

Öffnungszeiten des Handwerkermarkts 2012:

Samstag: 10.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag: 11.00 bis 18.00 Uhr

Hier finden Sie weitere Informationen zum Handwerkermarkt 2012!

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.