In Gusterath geschah ein schrecklicher Unfall ( Bildquelle: Flynt – Bigstock® )

In Gusterath geschah ein schrecklicher Unfall ( Bildquelle: Flynt – Bigstock® )

Bei Gartenarbeiten wurde am Montagabend, 26. September, ein 39-Jähriger in Gusterath leicht verletzt.
Gegen 20.15 Uhr rutschte ein Kleinbagger auf dem durch Regen aufgeweichten Untergrund in der Berta-von-Suttner-Straße und kippte schließlich um. Mit einem Sprung aus dem Führerhaus versuchte sich der 39-jährige Baggerfahrer aus Trier in Sicherheit zu bringen. Er wurde dabei unter dem umkippenden Bagger eingeklemmt. Mit Hilfe der Rettungskräfte gelang es, den Bagger soweit anzuheben, dass der Verunglückte unter der Arbeitsmaschine herausgezogen werden konnte.
Der 39-Jährige wurde mit leichten Verletzungen an den Beinen in ein Trierer Krankenhaus gebracht.
 

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de

Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Trier
Südallee 3
54290 Trier
Telefon: 0651/9779-0

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.