Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Luxemburg des 18. Jahrhunderts!

1. September 2012 - 16. September 2012

Werden Sie Teil eines Luxemburgs aus dem 18. Jahrhundert. Das Team der Mobilen Spielaktion Trier wird von Samstag, dem 01. September 2012, bis Sonntag, dem 16. September 2012, das alte Luxemburg im Fort Thüngen wieder zum Leben erwecken. Ziel der Aktion ist es, das alte Stadtleben zu visualisieren. Vor allem Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren sollen durch das historische Luxemburg angesprochen werden. Ihnen bietet sich die Möglichkeit, selbst durch das Ausüben eines Handwerks Teil der Zeitreise zu werden. Sie können im Luxemburg des 18. Jahrhunderts nähen, sägen oder auch Schreiben sowie Theater spielen. Für jeden Geschmack haben die Veranstalter etwas vorbereitet. Unter der Woche soll das Programm vor allem Gruppen in das alte Fort Thüngen locken. Am Wochenende liegt dann der Fokus vor allem auf Familien mit Kindern. Auf jeden Fall sollen alle Besucher die Möglichkeit erhalten, zu erleben, wie man im Luxemburg des 18. Jahrhunderts gelebt hat.

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags hat das Fort Thüngen und die Spielstadt von 10 bis 16 Uhr für alle Besucher in Luxemburg geöffnet. Am Wochenende öffnet das Fort erst um 13 Uhr. Schluss ist dann um 17 Uhr. Die Teilnahme an dieser Aktion ist kostenlos.

Details

Beginn:
1. September 2012
Ende:
16. September 2012
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Fort Thüngen (Luxemburg)