Die Wanderstrecken bei der Europiade 2012

Vom 7. bis zum 9. September 2012 findet in Irrel und Echternach die erste Europiade 2012 statt. Im Vordergrund steht vor allem das Wandern. Wandern ist eine höchst individuelle Beschäftigung, denn diese Sportart setzt besondere Anforderungen an die körperliche Fitness der Wandernden. Da die Europiade möglichst viele Menschen ansprechen soll, gibt es viele verschiedene Wanderstrecken in Irrel und Echternach zu erkunden. Trier.com verschafft Ihnen einen kurzen Überblick, damit Sie in der Lage sind, die Teilnahme an der Europiade 2012 vorweg ein wenig zu planen.

Die Wanderstrecken bei der Europiade 2012

Um eine möglichst individuelle Routenplanung zu ermöglichen, gibt es bei der Europiade 2012 zunächst 12 verschiedene Wanderstrecken, aus denen die Teilnehmer aussuchen können. Alle Wanderstrecken unterscheiden sich sowohl in der Länge, als auch in der Schwierigkeit der Ausführung. Es ist also zunächst zwingend notwendig, dass sich jeder Teilnehmer der Europiade 2012 selbst realistisch einschätzt, denn zu schwierige oder auch zu leichte Strecken machen auf Dauer bei einem Wanderausflug keinen Spaß.

Die Strecken der Europiade 2012 im Überblick

Es gibt folgende Wanderstrecken bei der Europiade 2012 in Irrel und Echternach:

  • 2 x 5 km
  • 2 x 6 km
  • 1 x 10 km
  • 1 x 11 km
  • 2 x 12 km
  • 2 x 21 km (Halbmarathon)
  • 2 x 42 km (Marathon).

Alle Wanderstrecken liegen in der Schwierigkeit von leicht bis zu anspruchsvoll vor. Allerdings sollte man vorab ein wenig Detailwissen zu der Europiade 2012 bekommen. Alle Wanderstrecken sind grundsätzlich Rundwege. Außerdem wird n der wunderschönen und atemberaubenden Felsenwelt der Kleinen Luxemburger Schweiz und dem Felsenland Südeifel gewandert. Es handelt sich hierbei in den meisten Fällen nicht um sehr ebene Wanderwege, die man mit einem Tempo von 5km/h zurücklegen kann. Im Regelfall sollte man auf den felsigen Wegen auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 2km/h kommen. Dies sollte bei der Streckenwahl bedacht werden.

Sicherheit der Wanderstrecken bei der Europiade 2012

Die Sicherheit der Wanderstrecken bei der Europiade 2012 ist gewährleistet. Die Wanderwege werden bis zum 7. September 2012 noch mehrfach von Fachpersonal abgeschritten und ausgebessert. Die Besucher der Europiade werden einwandfreie Wege vorfinden. Ergänzt wird das Wanderprogramm durch eine 26 km-Radtour in der Region Müllerthal und samstags, den 8. September 2012, durch ein ganztägiges 300-Meter-Schwimmen im Hallenbad in Irrel.

 

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.