Das Eifel Literatur Festival lockt in jedem Jahr herausragende Autoren, Schriftsteller oder Publizisten in die Großregion. Am 15. September 2012 kommen Tom Buhrow und Sabine Stamer in die Aula der Ex-Hauptschule in Prüm. Die beiden werden ein eigens verfasstes Werk über Deutschland vorstellen. Es trägt den Titel „Mein Deutschland, Dein Deutschland“. 2006 kehrten Tom Buhrow und Sabine Stamer nach über zehn Jahren aus den USA nach Deutschland zurück. Damals schrieben sie über ihre Erfahrungen das Buch „Mein Amerika – Dein Amerika“. Das Buch avancierte zum Bestseller.  Nach vier Jahren zurück in Deutschland ziehen sie Bilanz und entdecken ihre alte Heimat Deutschland neu. Ihre Erfahrungen haben sie in dem oben benannten Buch zusammengefasst. Diese möchten sie nun beim Eifel Literatur Festival 2012 mit den Besuchern teilen.

Das Buch ist ein einzigartiger Mix aus subjektiven Erfahrungen und Ansichten und objektiver journalistischer Erfahrung. Interessant ist sicherlich der direkte Vergleich zwischen Deutschland und Amerika. Zentrale Themen, wie der Ost-West Konflikt, Gerechtigkeit, Entwicklung und Zuwanderung spielen in „Mein Deutschland, Dein Deutschland“ eine gewichtige Rolle.

Kurzer Steckbrief zu Tom Buhrow

Geboren 1958 in Troisdorf. Langjähriger Korrespondent der ARD in Washington und Paris. Ist seit 2006 Moderator der ARD-„Tagesthemen“. Tom Buhrow ist einer der profiliertesten deutschen Nachrichten-Moderatoren.

Sabine Stamer

Geboren 1956, Journalistin. Lebt seit 2006 als freie Autorin in Hamburg. Sie hat als freie Journalistin in Rom, Washington und Paris gearbeitet und war einige Jahre Redakteurin beim WDR. Sie ist mit Tom Buhrow verheiratet und hat zwei Töchter.  Gemeinsame Bücher: Mein Amerika – dein Amerika (2006); Mein Deutschland – dein Deutschland (2010).

Weitere Akteure beim Eifel Literatur Festival 2012 im September 2012:

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.