Besuchen Sie das Eifel Literatur Festival 2012 am 28. September 2012. Volker Klüpfel und Michael Kobr kommen am frühen Abend nach Wittlich in das Atrium des Cusanus-Gymnasiums. Die beiden Autoren haben den Ermittler Kluftinger in ihren Krimi-Romanen erfunden. „Klufti“ ist ein schwerfälliger, schrulliger, spießiger Ermittler und Kässpatzn-Liebhaber. Liebenswert: seine Annäherungen an Smartphones und Versuche, die japanische Freundin seines Sohnes in die Familie zu integrieren.

Volker Klüpfel

Geb. 1971 in Kempten, aufgewachsen in Altusried. Studierte Politologie und Geschichte. Er ist heute Redakteur in der Kultur-/ Journal-Redaktion der „Augsburger Allgemeinen“ und wohnt in Augsburg. Mit seinem Co-Autor Michael Kobr ist er seit der Schulzeit befreundet.

Michael Kobr

Geb. 1973 in Kempten. Studierte Romanistik und Germanistik. Arbeitet heute als Lehrer und wohnt mit seiner Frau und seinen Töchtern in Memmingen. Mit seinem Co-Autor Volker Klüpfel ist er seit der Schulzeit befreundet.

Werke u.a.: Milchgeld (2005), Erntedank (2006), Seegrund (2006), Laienspiel (2008), Rauhnacht (2009), Schutzpatron (2011). Auszeichnungen u.a.: Weltbild-Leserpreis Corine (2008); MIMI, Krimi-Publikumspreis des Deutschen Buchhandels (2008, 2009), Kluftinger zum beliebtesten Krimihelden von amazon.de-Lesern gewählt (2008).

Unter anderem werden im September auch Anselm Grün, Reinhard Jirgl, Marietta Slomka, Ranga Yogeshwar und Tom Buhrow mit seiner Frau Sabine Stamer bei dem Eifel Literatur Festival 2012 auftreten!

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.