Eine Volkshochschule kann aus den unterschiedlichsten Gründen von besonderem Vorteil sein. In diesem Zusammenhang spielt es natürlich überhaupt keine Rolle, ob Sie sich in Ihrer aktuellen Situation auf der Suche nach einer beruflichen Weiterbildung oder dem direkten Weg nach Beendigung der Schullaufbahn befinden. Nicht ohne Grund zählt die VHS Trier mit zu den führenden Vertretern dieser Art in der gesamten Bundesrepublik. Auch von offizieller Stelle wurde dies bereits gewürdigt, wobei die Verantwortlichen der VHS in Trier den Weiterbildungspreis des Landes erst im Jahr 2013 entgegennehmen durften. Wenn Sie sich nun in Hinsicht auf das zur Verfügung gestellte Kursprogramm einmal näher informieren möchten, erfahren Sie alles Wissenswerte in den folgen den Zeilen.

Die Auswahl an Kursen an der VHS Trier

Wenn Sie sich nun für das Angebot der VHS Trier interessieren sollten, dann empfiehlt es sich, sich erst einmal einen groben Überblick über die verschiedenen Bereiche zu verschaffen. Demnach kann an der VHS Trier auf die Sektoren „Gesellschaft“, „Kultur-Gestalten“, „Gesundheit“, „Sprachen“, „Arbeit-Beruf“, „Grundbildung-Schulabschlüsse“ oder aber auch „Spezial“ zurückgegriffen werden. Es versteht sich von selbst, dass individuelle Spezialisierungen innerhalb der besagten Bereiche möglich sind. Im Falle von „Gesellschaft“ würde dies zum Beispiel auf „Geschichte/Zeitgeschichte“, „Verbraucherfragen“, „Recht“ oder aber auch „Erziehung/Pädagogik“ zutreffen, wobei es sich natürlich nur um eine kleine Auswahl handelt. Demnach ist es ohne weiteres möglich, sich dank der breit gefächerten Auswahl an Kursen der Volkshochschule Trier auf spezielle Bereiche festzulegen und hier eine besonders präzise Ausbildung zu genießen, durch die Sie sich in einem bestimmten Fachbereich weiterbilden können. Am Besten ist es jetzt selbstverständlich, wenn Sie sich einfach einmal ein absolut eigenes Bild vor Ort an der VHS Trier machen und dann bei Ihren Favoriten ohne jeden Umweg zugreifen.
Wer sich neben den zuvor bereits ausführlich vorgestellten Kursen an der VHS Trier noch einmal an den offiziellen Stellen informieren möchte, der sollte die Öffnungszeiten beachten. Demnach ist die verantwortliche Geschäftsstelle der VHS Trier montags und dienstags von 08:45 Uhr bis 12:15 Uhr sowie von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. In der Mitte der Woche muss sich dann auf eine verkürzte Öffnungszeit von 08:45 Uhr bis 12:15 Uhr eingestellt werden, wobei donnerstags von 08:45 Uhr bis um 18:00 Uhr offene Fragen an die Dienststelle gerichtet werden können. Gegen Ende der Woche gelten dann wieder die Öffnungszeiten von 08:45 Uhr bis 12:15 Uhr. Selbstverständlich kann man sich das Kursprogramm der VHS Trier mit allen Details auch über die hauseigene Webseite herunterladen.

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.