Shopping in der Trier Galerie

Shopping in der Trier Galerie

Shopping in der Trier Galerie

Die Trier Galerie bietet das perfekte Ambiente für ein Shoppingerlebnis mit der ganzen Familie. Sie finden auf drei Etagen eine riesige Auswahl von über 60 Geschäften, die alle herzlichst dazu einladen, dass Sie vorbeischauen. Die Trier Galerie bietet reihenweise Vorteile, die das Shoppen angenehm und bequem machen.

 

Eine angenehme Einkaufstour fängt schon mit dem Suchen nach einem Parkplatz an. Kein Familienvater möchte lange mit seinen ungeduldigen Kindern auf dem Rücksitz durch die Innenstadt fahren. Da ist man froh, wenn die Parkmöglichkeit nicht weit weg ist. An die Galerie Trier ist ein Parkhaus angeschlossen, das durch seine Größe imponiert und fast immer einen Parkplatz bereithält. Man kann es bequem von der Uferstraße aus erreichen und muss sich nicht lange mit komplizierten Wegbeschreibungen aufhalten. Sicherlich ein Vorteil, der sowohl die Nerven der Kinder als auch der Eltern schont.

 

Der zweite wichtige Vorteil, den die Trier Galerie bietet, ist die sehr kurze Distanz zwischen den Einkaufsgeschäften, die direkt nebeneinander liegen. Dies erleichtert allen Beteiligten das lange Hin- und Herlaufen und entspannt hitzige Gemüter. Außerdem ist es viel einfacher Preise zu vergleichen, weil man aufgrund der Kompaktheit der Galerie in Ruhe alle Angebote sondieren kann, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. In einer Fußgängerzone muss man dafür manchmal von einem zum anderen Ende gehen, was Kraft und Nerven kostet. Der dritte wichtige Vorteil, den das Shoppen in der Trier Galerie mit sich bringt, ist die Wetterunabhängigkeit. Es ist nicht mehr länger notwendig, den heiligen Petrus mit Gebeten zu drangsalieren, dass es doch bitte nicht regnen solle. Vielmehr kann man problemlos seine Shoppingtour planen und was noch wichtiger ist, sie auch auf jeden Fall in die Tat umsetzen. An dieser Stelle sei noch kurz erwähnt, dass die Trier Galerie behindertengerecht ausgelegt ist. Es gibt Aufzüge und Rampen für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen.

 

 

Essen in der Trier Galerie

Bei einer ausgedehnten Shoppingtour darf die Verpflegung natürlich nicht vergessen werden. In der Trier Galerie ist es problemlos möglich Essen und Shoppen miteinander zu verbinden. Im Erdgeschoss der Galerie ist ein Bereich eingerichtet worden, der nur gastronomisch genutzt werden kann. Hier werden die unterschiedlichsten Speisen angeboten. Neben türkisch, kann man hier chinesisch, deutsch und italienisch essen. Ein Bäcker bietet auch Speisen an, die vielleicht nicht so schwer im Magen liegen und für all diejenigen geeignet sind, die sich nur einen Snack für zwischendurch gönnen wollen. Natürlich bieten allle Anbieter genug Platz, um das Essen im Sitzen einnehmen zu können.

 

 

Das Örtchen für zwischendurch in der Trier Galerie

Abschließend wird noch ein Thema behandelt, das für die einen lebenswichtig und für die anderen zu vernachlässigen ist, die Rede ist von den Toilettenbesuchen. Viele Menschen haben bei einer Shoppingtour das Problem, dass sie irgendwann auf die Toilette müssen. Während bei den einen dieses Gefühl stärker ist und fast stündlich auftritt, zeichnen sich die anderen dagegen durch große Ausdauer und gutes „Fassungsvermögen“ aus. Die Trier Galerie lässt all diese Sorgen verschwinden, denn es gibt reichlich Kundentoiletten, die durch Sauberkeit überzeugen. Natürlich sind diese Toiletten behindertengerecht und beinhalten ebenfalls Wickelmöglichkeiten.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.