Innenstadt Trier Altstadt
Die Entwicklung der Immobilienpreise in Trier ist in jeder Volkswirtschaft ein wichtiger Faktor für die Beurteilung der Lage der Gesamtwirtschaft. In einem wirtschaftlich gesunden Umfeld werden die Immobilienpreise tendenziell steigen. Steigen sie allerdings zu schnell, besteht die Gefahr der Blasenbildung mit anschließendem Crash (wie in Griechenland und USA geschehen).

Wie es mit dem Immobilienmarkt in Trier aussieht, inwieweit die Lage dort von niedrigen Zinsen oder anderen externen Faktoren beeinflusst wird und ob, und wenn ja, wer heute in Immobilien investieren sollte (und was dabei zu beachten ist) wird der folgende Artikel kurz beleuchten.

Die Entwicklung der Immobilienpreise in Trier

Die Lage am Immobilienmarkt und speziell der Immobilienpreise in Trier ist eine besondere: Trier ist keine Industrie- oder Bankenmetropole und auch keine Landeshauptstadt wie München. Und dennoch sind in keiner deutschen Stadt die Immobilienpreise in den letzten Jahren im Verhältnis zu den Mieten so stark angestiegen wie dort. Im Vergleich zu 2007 sind die Preise für Eigentumswohnungen mittlerweile um mehr als 72% höher.

In der gleichen Zeit haben sich die Mieten nur um etwas mehr als 25% verteuert. D.h. die Kaufpreise für Wohnungen sind den Mieten um mehr als 45% regelrecht davongelaufen.

Damit nimmt Trier unter allen Städten Deutschlands Platz Eins in der Entwicklung der Immobilienpreise ein und liegt noch vor München, Rosenheim oder Konstanz.

Diese interessante Entwicklung ist vor allem aus äußeren Einflüssen zu erklären: Es sind Käufer aus dem Großherzogtum Luxemburg, in welchem die Preise für Immobilien selber fast unerschwinglich geworden sind, die die Preise in Trier durch Käufe beeinflusst haben. Wie sich dieser Immobilienboom weiter entwickeln wird, kann hier noch nicht abschließend beurteilt werden.
Doch die Diskrepanz zwischen Miet- und Kaufpreisen ist in Trier nicht mehr gesund und daher sollten Käufer mit Vorsicht und Augenmaß agieren.

Immobilienpreise in Trier entwickeln sich im Vergleich zu den Mieten deutschlandweit in Rekordgeschwindigkeit!

Immobilienpreise in Trier entwickeln sich im Vergleich zu den Mieten deutschlandweit in Rekordgeschwindigkeit!

Welche Rolle die Zinsen bei Immobilien spielen

Auch die allgemeine Zinsentwicklung hat in Trier wie in anderen deutschen Städten dafür gesorgt, die Preise am Immobilienmarkt ansteigen zu lassen. Wie in München oder Hamburg auch, ist es dank niedrigerer Zinsen einfacher geworden, die langfristige Finanzierung neuer Bauvorhaben zu stemmen.

Die Hypothekenkredite sind im Vergleich langfristiger Zeiträume so billig wie selten und der Anreiz damit hoch, den Traum der eigenen Immobilie zu verwirklichen. Gleichzeitig werden durch niedrige Zinsen andere Anlagemodelle unattraktiver, so dass mancher eine Wohnung oder ein Haus als Spekulationsobjekt erwirbt.

Dies allerdings lässt die Preise mit der Aussicht auf Gewinne noch weiter steigen, so dass wie erwähnt Vorsicht geboten ist. In den USA waren es auch die Aussicht auf immer weiter steigende Immobilienpreise, welche immer mehr Menschen dort investieren ließen. Das traurige Ende ist bekannt.

Wer sollte noch in Immobilien investieren und was ist dabei zu beachten?

In Trier kann von einer völligen Überhitzung des Marktes noch nicht gesprochen werden. Trotzdem sollte sich jeder Mensch genau überlegen, ob und wo er investiert. Ein paar klare Regeln sollten beachtet werden, bevor man einen Kredit aufnimmt:

Zunächst ist eine ehrliche Einschätzung der eigenen Bonität wichtig (welche natürlich auch von der Bank vorgenommen wird). Wie ist die Vermögens-, Arbeits- und Lebenssituation. Auch die Angebote von Banken sollte man genau und wenn möglich auch durch einen externen Berater prüfen lassen.

Ist die Vermögens- und Arbeitssituation stabil, kann der Kauf einer Immobilie immer noch sinnvoll sein. Eine Garantie auf immer niedrige Zinsen gibt es natürlich nicht, doch ist für die nächsten Jahre wohl von bestenfalls maßvoll steigenden Zinsen auszugehen. Allerdings können sich die Renditen der Bundesanleihen, von welchen die Zinsen für Hypotheken abhängen, irgendwann wieder nach oben bewegen, da die Probleme im Euroraum nicht weniger werden.

Ist man jedenfalls in einer solventen und stabilen Situation, ist es wie erwähnt unbedingt von nöten, den Kredit genauestens prüfen zu lassen. Oft ist die Beratung der Banken nicht so umfassend, wie sie sein könnte. Die Frage, ob man die niedrigen Zinsen über ein Forward-Darlehen sichern sollte und ob ein Bausparvertrag Sinn macht, bedürfen der Klärung.

Trier an der Mosel, mit nur knapp über 100.000 Einwohnern an der Spitze der Deutschen Kaufpreisentwicklung!

Trier an der Mosel, mit nur knapp über 100.000 Einwohnern an der Spitze der Deutschen Kaufpreisentwicklung!

Eine variable Tilgungshöhe, d.h. die Möglichkeit von Sondertilgungen, ist unbedingt anzuraten. Je mehr Eigenkapital aufgebracht werden kann, desto besser. Auch ein Darlehen der KfW mag eine Überlegung wert sein. Überhaupt sollte eine Verteilung der Finanzierung auf verschiedene Darlehen, die sich in der Zinsbindung und den Tilgungsmodellen unterscheiden, geprüft werden.

Letztendlich ist es bei der Erfüllung des Traums von den eigenen vier Wänden wie mit allem: Je gründlicher vorbereitet man an die Sache herangeht, desto besser dürfte sie gelingen.

Fazit

Wenngleich die Entwicklung der Immobilienpreise in Trier wie erwähnt Anzeichen einer Blase in sich birgt, ist es noch zu früh, um von einem Einbruch am Markt auszugehen. Sollte allerdings die Diskrepanz zwischen Mieten und Kaufpreisen die nächsten Jahre weiter ansteigen, kann für die Zukunft mit einem Sicherheit von einem scharfen Einschnitt ausgegangen werden.

Interessenten von Immobilien sollten daher nicht nur die Finanzierungsoptionen, sondern auch die Lage des Objekts und die voraussichtliche Entwicklung des Umfeldes genau klären. Hat man diese Arbeit erledigt, stehen die Chancen sehr viel besser, einen guten Kauf zu tätigen und sich lange an der eigenen Immobilie zu erfreuen. Auch in Trier.

Bildquelle: bigstock-ID-106977143-by-gigra

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.