Bitburger Straße: Ab Montag wieder teilweise offen

Die Bitburger Straße ist ab Montag wieder für den Straßenverkehr teilweise offen. Nach zehn Wochen Vollsperrung werden die Autos wieder auf jeweils einer Spur in beide Richtungen rollen. Das befürchtete Verkehrschaos ist ausgeblieben. Auch der Schaden für den Einzelhandel und die Gastronomie hat sich in Grenzen gehalten. Auch die Grenzgänger werden sich über die Aufhebung der Vollsperrung der Bitburger Straße freuen.

Am kommenden Montag, den 13. August 2012, wird die Vollsperrung auf der Bitburger Straße nach zehn langen Wochen aufgehoben. Allerdings wird die Straße erst einmal nur einspurig in beide Richtungen befahrbar sein. Die Bitburger Straße gehört zu den Hauptverkehrsadern in Trier und ist eine stark frequentierte Verbindung zwischen der A64 und der Trierer Innenstadt. Vor allem die Grenzgänger und Besucher aus Luxembourg nutzen gerne die Einfahrt in die Stadt Trier über die Bitburger Straße. Die Vollsperrung der Straße war notwendig geworden, da die Fahrbahn erweitert werden sollte. In Zukunft führen zwei Spuren in Richtung Trierer Innenstadt. Auf diese Weise erhofft man sich, den Berufsverkehr zukünftig besser in Grenzen halten zu können. Um eine zweite Fahrspur in Richtung Trier zu integrieren, musste an manchen Stellen Fels weggesprengt werden. Die Bauarbeiten an der Bitburger Straße sind vollkommen nach Plan verlaufen. Auch die Wiedereröffnung war für den kommenden Montag geplant.

Bauarbeiten verlaufen besser als gedacht

Die Bauarbeiten an der Bitburger Straße sind besser verlaufen als man das am Anfang gedacht hätte. Sowohl die Gastronomie, als auch der Einzelhandel in Trier hat mit starken Gewinneinbußen gerechnet. Man glaubte, dass vor allem Besucher aus Luxembourg wegbleiben könnten. Zum Glück haben sich diese Befürchtungen nicht bewahrheitet. Beide Branchen haben kaum Verlust erlitten. Auch das Verkehrschaos, das von vielen aufgrund der Sperrung der Bitburger Straße vorausgesagt worden war, ist im Großen und Ganzen ausgeblieben. Die Bauarbeiten an der Bitburger Straße sind sicherlich ein Erfolg gewesen.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.