Bitburger Bier in Deutschland weiterhin sehr beliebt!

Die Bitburger Brauerei hat im vergangenen Jahr auf dem Biermarkt wieder leicht zugelegt. Während der Biermarkt in Deutschland seit Jahren rückläufig ist, hat die Biermarke aus Bitburg im Jahr 2012 rund 1,1 Prozent mehr Bier verkauft als noch im Jahr davor. Insgesamt verließen rund 4 Millionen Hektoliter die Bitburger Brauerei.

Die Bitburger Brauerei hat an diesem Montag in Bitburg die neuen Geschäftszahlen für das vergangene Jahr 2012 vorgestellt. Der Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Werner Wolf, sagte, dass die Bitburger Brauerei im Jahr 2012 wieder mehr Bier verkauft habe. Auch wenn der Biermarkt in Deutschland weiter zurückgegangen sei, habe die Marke Bitburger trotzdem um ungefähr 1,1 Prozent in den Verkaufszahlen zulegen können. Insgesamt verließen nach ersten Schätzungen rund vier Millionen Hektoliter die Bitburger Brauerei in der Eifel. Bundesweit sei der Bierabsatz im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent gesunken – der Pro-Kopf-Konsum habe bei 106 Litern gelegen. Die Braugruppe wolle 2013 vor allem im Export, mit Biermischgetränken und neuen alkoholfreien Bier-Produkten wachsen, sagte Wolf.

Zur Bitburger Braugruppe gehören die folgenden Marken:

  • Bitburger
  • Kandi Malz
  • König Pilsener
  • Königsbacher
  • Köstritzer
  • Licher
  • Nette
  • Wernesgrüner

In diesen Brauereien werden die Biersorten der Bitburger Braugruppe hergestellt:

  • Bitburger Brauerei
  • Köstritzer Schwarzbierbrauerei
  • König-Brauerei
  • Licher Privatbrauerei
  • Wernesgrüner Brauerei

 

 

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.