Bitburger mit neuen alkoholfreien Getränken 2013

Der Getränkehersteller Bitburger wird im Jahr 2013 neue alkoholfreie Getränke auf den Markt bringen. Das Unternehmen, das seine Wurzeln in der Stadt Bitburg hat, möchte auf diese Weise neue Marktanteile erobern. Die alkoholfreien Getränke sind in den letzten Jahren deutlich beliebter geworden und immer mehr Menschen greifen zu dem „Bier light“.

Nun wird auch der Getränkehersteller Bitburg einen neuen Weg gehen: In diesem Jahr wird Bitburger erstmals verstärkt das Augenmerk auf die alkoholfreien Getränke legen, um damit neue Marktteile zu erobern. Mittlerweile haben sich die alkoholfreien Getränke auf dem deutschen Markt integriert und etabliert. Viele Menschen kaufen gerne das alkoholfreie Bier, da es auch den Herstellern immer besser gelingt, den Geschmack von alkoholhaltigem Bier zu simulieren. Dazu gehören ein alkoholfreies Pils, ein alkoholfreies Radler und ein alkoholfreies Bier-Apfel-Mischgetränk. „Es sind die einzigen alkoholfreien Pilsbiere und Biermischgetränke mit 0,0 Volumenprozent in Deutschland, die isotonisch und vitaminhaltig sind“, wirbt Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe. Der Getränkehersteller wird die Einführung der neuen Getränke mit einer breit angelegten Werbekampagne unterstützen. Auf diese Weise möchte Bitburger schnell auf dem deutschen Markt für alkoholfreie Getränke Fuß fassen.

Betrachtet man den Getränkemarkt, stellt sich heraus, dass die alkoholfreien Biersorten die einzigen Biergetränke sind, die derzeit noch wachsende Verkaufszahlen verzeichnen können. Der Bierkonsum allgemein geht in Deutschland seit Jahren deutlich zurück.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.