Demo gegen Cattenom am 13. Oktober 2012

Das internationale Aktionsbündnis gegen Cattenom & Sortons du Nucléaire Moselle und das Anti-Atom-Netz Trier rufen gemeinsam zu einer Demonstration „Stop Cattenom – Stop Bure“ auf. Am 13. Oktober 2012 sollen sich möglichst viele Demonstranten in Metz einfinden, um ein deutliches Zeichen für die Schließung des Atomkraftwerks Cattenom zu setzen. Zuletzt hat der Atommeiler im Stresstest der Europäischen Union sehr schlecht abgeschnitten.

Das internationale Aktionsbündnis gegen Cattenom & Sortons du Nucléaire Moselle und das Anti-Atom-Netz Trier haben gemeinsam zu einer Demonstration gegen das Atomkraftwerk Cattenom in Frankreich und gegen das Endlagerprojekt Bure aufgerufen. Die Demonstration soll am 13. Oktober 2012 in Metz stattfinden. Die Demonstranten möchten am liebsten die Stilllegung des Atomkraftwerks Cattenom in Frankreich erreichen. Der französische Atommeiler hat in der Vergangenheit immer wieder mit zahlreichen Störfällen auf ich aufmerksam gemacht. Zuletzt erschien Cattenom wieder in der regionalen Presse, weil der Stresstest der Europäischen Union sehr schlecht ausgefallen ist (wir haben berichtet). Sowohl internationale, als auch nationale Experten haben festgestellt, dass das Atomkraftwerk nicht genügend gegen Überschwemmungen und Erdbeben geschützt ist. Auch das Management in Notfallsituationen ist laut dem Stresstest nur mangelhaft. Diese Testergebnisse haben die Kritiker von Cattenom weiter in ihrer Meinung bestärkt.

Demonstration im Oktober 2012 in Metz

Mit der Demonstration am 13. Oktober 2012 möchten die Organisatoren ein deutliches Zeichen für die Stilllegung von Cattenom setzen. Aus diesem Grund bietet das Anti-Strom-Netz Trier Mitfahrgelegenheiten ab Trier an für alle Menschen, die sonst keine Möglichkeit haben, Teil dieser Demonstration zu sein. Die internationalen Anti-Atomkraft-Demo in Metz beginnt um 14 Uhr an der Place de la République. Redner aus allen angrenzenden Ländern sowie aus Japan werden zu den Demons-tranten sprechen.

Interessenten können sich bis Freitag, 12. Oktober, 12 Uhr, für die Mitfahrt ab Trier anmelden, Mitfahrgelegenheiten können über folgende E-Mail-Adresse gesucht und angeboten werden:
atomausstieg@yahoo.de, auch telefonisch unter der Rufummer 0651/9941017. Treffpunkt ist am 13. Oktober um 12 Uhr am Bahnhof in Trier.

Zur Zeit keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine eMailadresse wird nicht veröffentlicht.